Zum Hauptinhalt springen
PodiumsgesprächDiskussionsforum

Veranstaltungsreihe „Menschwerdung – Was macht uns aus?“

31.08.2021 – 15.11.2022

Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften

Wie werden wir zu denjenigen, die wir sind? In welchen Zusammenhängen entwickelt, konstituiert und vollzieht sich menschliches Leben? Und was ist es, das uns Menschen ausmacht? In der vierteiligen Veranstaltungsreihe „Menschwerdung – Was macht uns aus?“ diskutieren Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Kognitions- und Meeresbiologie, der Anthropologie und Geschichtswissenschaften sowie der Neurowissenschaften und Philosophie mit Künstlerinnen und Künstlern die vielen verschiedenen Facetten des Mensch-Seins und der Menschwerdung.

Seien Sie unser Gast und nehmen Sie im Rahmen unterschiedlicher Diskussionsformate am transdisziplinären Dialog zu schier unerschöpflichen Fragen teil!

Um zur Anmeldung zu gelangen, klicken Sie bitte auf die jeweilige Veranstaltung.

 

Die Veranstaltungen

31. August 2021 | 19:00 Uhr
Evolution der Sinne – prägend für die kulturelle Evolution?

02. November 2021 | 19:00 Uhr
Mensch & Natur – Wie beeinflussen sie sich gegenseitig?

15. März 2022 | 19:00 Uhr
Menschliches Bewusstsein und Künstliche Intelligenz – eine grenzüberschreitende Beziehung?

15. November 2022 | 19:00 Uhr
Ich-Werdung – Wie entsteht unser Selbst?

Partner

In Kooperation mit der Schering Stiftung. Medienpartnerschaft: taz, die tageszeitung.

 

 


Aktuelle Veranstaltungen

Vortrag
01.09.2022

Gedenkkolloquium zum 100. Geburtstag von Herbert Beckert

Leipzig | SAW | 15:00 Uhr

Am 1. September 2022 findet um 15 Uhr ein Gedenkkolloquium zum 100. Geburtstag des ehemaligen Mathematikers und Akademiemitglieds Prof. Dr. Herbert Beckert in der Sächsischen Akademie der Wissenschaften zu Leipzig statt.…

Weiterlesen
Vortrag
07.09.2022

Mittagssalon – Vom Islam zum Islamismus: Hasan al-Banna und die Muslimbrüder

Berlin | BBAW | 12:00 Uhr

Heute ist die Muslimbruderschaft weltweit präsent und hoch umstritten; vielen gilt sie als Speerspitze einer radikal antiwestlichen Strömung. Aber was war radikal an dem charismatischen Volksschullehrer und Erfinder des…

Weiterlesen
Themenkonferenz
08.09.2022 – 10.09.2022

Things on the Move

London | German Historical Institute | 13:45 Uhr

Vom 8. bis 10. September findet die internationale Konferenz, organisiert durch das German Historical Institute London in Zusammenarbeit mit dem Prize Papers Project statt.

Weiterlesen

Kontakt

Dr. Annette Schaefgen
Leiterin Berliner Büro
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit


030 / 325 98 73 70
schaefgen@akademienunion-berlin.de