Zum Hauptinhalt springen
Diskussionsforum

Menschliches Bewusstsein und Künstliche Intelligenz – eine grenzüberschreitende Beziehung?

Fishbowl

15.03.2022

19.00 Uhr

Ort: Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Leibniz-Saal, Markgrafenstraße 38, 10117 Berlin

Die Frage, wodurch sich menschliches Bewusstsein auszeichnet, gewinnt angesichts der Entwicklungen auf dem Feld der Künstlichen Intelligenz besondere Brisanz. Wie lässt sich künstliche Intelligenz von menschlicher Intelligenz abgrenzen? Kann ein selbstlernendes System ein Bewusstsein entwickeln? Lernen wir in der Interaktion mit Maschinen Neues über unser Mensch-Sein und welche ethischen Fragen werden dabei aufgeworfen? Wie verhält es sich mit der Beziehung zwischen Mensch und Künstlicher Intelligenz, wenn Emotionen ins Spiel kommen?

Die Veranstaltung findet pandemiebedingt unter Einhaltung der 2G+-Regel statt. Eine Anmeldung ist erforderlich.

 

Gäste

Prof. Dr. med. Katrin Amunts 
Hirnforscherin, Direktorin des C. & O. Vogt-Instituts für Hirnforschung (Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf) und des Instituts für Neurowissenschaften und Medizin - Strukturelle und funktionelle Organisation des Gehirns (Forschungszentrum Jülich), Nordrhein-Westfälische Akademie der Wissenschaften und der Künste

Prof. Dr. Catrin Misselhorn
Philosophin (Georg-August-Universität Göttingen)

Damjanski 
Künstler

Moderation: Lisa Ruhfus

Anmeldung

Bitte bestätigen Sie, dass Sie die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen haben.

Aktuelle Veranstaltungen

06.09.2021 – 31.01.2022

Herlinde Koelbl: Jüdische Portraits

Berlin | BBAW

Eine Fotografie-Ausstellung in der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften vom 6. September 2021 bis 31. Januar 2022.

Weiterlesen
15.11.2021 – 14.02.2022

Prize Papers Lunch Talks

Göttingen | AdW-Goe

Die internationale Vortragsreihe der Prize Papers Lunch Talks stellt seit vergangenem Jahr ein Online-Foum bereit, das Raum bietet, um über die internationale Forschung zu diesem einmaligen Bestand in Austausch zu treten.

Weiterlesen
31.01.2022

Wissenschaftskommunikation: Chancen und Herausforderungen für Forschende

München | BAdW

Die Corona-Pandemie hat uns allen vor Augen geführt, dass wissenschaftliche Problemlösungs- und Kommunikationskompetenzen gefragter sind als jemals zuvor. Digitaler Kaminabend

Weiterlesen

Kontakt

Dr. Annette Schaefgen
Leiterin Berliner Büro
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit


030 / 325 98 73 70
schaefgen@akademienunion-berlin.de