Veranstaltungskalender Akademienprogramm

12.03.2020 | Abendveranstaltung | Leipzig

Leipzig liest: „Make Law Not War“ – Der jüdische Jurist Benjamin B. Ferencz

Der juristische Umgang mit Krieg und staatlichen Gewaltverbrechen steht im Zentrum des Wirkens von Benjamin B. Ferencz, dem die Quellenedition „Kriegsverbrechen, Restitution, Prävention“ gewidmet ist. Die Publikation ist im Rahmen des Akademienvorhabens Europäische Traditionen – Enzyklopädie jüdischer Kulturen der Sächsischen Akademie der Wissenschaften zu Leipzig entstanden. Anlässlich von Ferenczʼ 100. Geburtstag und der Publikation der Quellenedition geben die Herausgeber des Bands am 12. März 2020 um 20 Uhr im Rahmen von "Leipzig liest" Einblicke in das Leben und Wirken des Vorkämpfers für das Völkerrecht.

Teilnehmende: Dan Diner, Constantin Goschler, Marcus Böick, Julia Reus
Moderation: Juliane Victor

×

Zeit:  20:00 bis 21:30 Uhr

Ort:  Sächsische Akademie der Wissenschaften zu Leipzig, Karl-Tauchnitz-Str. 1, 04107 Leipzig

Kontakt:   | krippner@bbaw.de

Weitere Informationen

03.08. - 07.08.2020 | Tagung | München

Summer School Mittellateinische Lexikographie 2020

Das Akademieprojekt Mittellateinische Wörterbuch (MLW) in München veranstaltet vom 3.-7. August 2020 eine Summer School zum Thema «Mittellateinische Lexikographie». Das Angebot richtet sich an Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler mit guten Lateinkenntnissen und einem besonderen Interesse an der Erforschung von mittellateinischem Vokabular. Dabei spielt es keine Rolle, wie weit sie in Studium und Karriere bereits fortgeschritten sind.  Das Programm sieht drei Beschäftigungsbereiche vor: Erstens seminarartige Übungen, in denen die mittellateinische Lexikographie, insbesondere Quellen, Materialgewinnung, Arbeitsmethoden und Artikelaufbau des MLW vorgestellt und diskutiert werden. Zweitens das Entwerfen eines kürzeren Wörterbuchartikels durch die Teilnehmenden in Gruppenarbeit (das Lemma oder die Lemmata werden noch bestimmt). Und drittens ist jeden Tag eine gewisse Zeit für die individuelle Forschung der Teilnehmenden reserviert, wobei sie auf die Unterstützung durch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des MLW zurückgreifen können.

Bewerbungen müssen bis zum 15. März 2020 per E-Mail eingereicht werden. Die Anzahl der Teilnehmenden ist auf 12 beschränkt. Die ausgewählten Teilnehmenden werden bis zum 31. März 2020 benachrichtigt. Unkostenbeitrag: 75 Euro

×

Zeit:  09:30 - 17:00 Uhr

Ort:  Bayerische Akademie der Wissenschaften, Alfons-Goppel-Str. 11, 80539 München

Kontakt:   | summerschool2020@mlw.badw.de

Weitere Informationen

© Union der deutschen Akademien der Wissenschaften 2014