Zum Hauptinhalt springen
Nachrichten

Akademienunion auf dem Historikertag

Das Programm des 53. Deutschen Historikertags vom 5. bis 8. Oktober 2021 aus der gastgebenden Ludwig-Maximilians-Universität München findet pandemiebedingt digital über eine Konferenzplattform statt. Die Akademienunion ist dabei in der Fachausstellung mit einer digitalen Präsenz vertreten. Historischen Forschungsprojekte bilden einen großen Schwerpunkt im Akademienprogramm. Sie sie sind dort mit rund 50 Projekten aus nahezu allen Epochen und zahlreichen Teildisziplinen der Geschichtswissenschaften vertreten und reichen von Keilschrifttexten über Inschriften der römischen und griechischen Antike, mittelalterliche Quellen, Schiffspapiere der europäischen Kolonialzeit bis hin zum Gesamtwerk des Rechtstheoretikers Hans Kelsen.


Kontakt

Dr. Annette Schaefgen
Leiterin Berliner Büro
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit


030 / 325 98 73 70
schaefgen@akademienunion-berlin.de