Aktuelle Ausschreibungen

  • Die Akademie der Wissenschaften und der Literatur | Mainz sucht ab April 2020 neue Mitglieder für ihre Junge Akademie. Die Ausschreibung richtet sich sowohl an Nachwuchswissenschaftler/innen als auch an junge Literatur- und Musikschaffende.
    Zur Ausschreibung
    Bewerbungsende: 31. August 2019
  • An der Akademie der Wissenschaften und der Literatur | Mainz ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Koordinationsstelle (m/w/d) für das Wissenschaftsmanagement zu besetzen.
    Zur Ausschreibung
    Bewerbungsende: 12. September 2019
  • Die Akademie der Wissenschaften in Hamburg lädt für das Jahr 2020 promovierte Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein ein, sich mit Ideenskizzen um Fördermittel zur Ausrichtung einer fachübergreifenden wissenschaftlichen Konferenz zu bewerben.
    Zur Ausschreibung: Konferenzförderung "Forum Junge Wissenschaft" 2020
    Bewerbungsende: 15. September 2019
  • Ab März 2020 werden im Jungen Kolleg der Bayerischen Akademie der Wissenschaften neue Stipendiatinnen und Stipendiaten aufgenommen. Das Forschungsstipendium ist mit jährlich 12.000€ dotiert und zunächst auf eine Förderdauer von drei Jahren angelegt.
    Zur Ausschreibung
    Bewerbungsende: 30. September 2019 
  • Im Rahmen der vom Land Rheinland‐Pfalz geförderten Forschungsinitiative 2019-2023 und des von Bund und Ländern getragenen Akademienprogramms vergeben das Trierer Kolleg für Mittelalter und frühe Neuzeit (TriKo) und die Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz in Kooperation mit dem Deutschen Historischen Institut in Rom zum 01.01.2020 ein Promotionsstipendium / Junior Fellowship für die Dauer von 36 Monaten.
    Zur Ausschreibung
    Bewerbungsende: 1. November 2019
  • Die Max Weber Stiftung (MWS) - Deutsche Geisteswissenschaftliche Institute im Ausland und das Historische Kolleg schreiben ihren Internationalen Forschungspreis aus. Nominierungsberechtigt sind Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler von Forschungseinrichtungen in Deutschland. Nominiert werden können Akademikerinnen und Akademiker mit internationaler Reputation und einschlägiger Forschungstätigkeit, deren wissenschaftliche Verortung sowie deren Lebensmittelpunkt in einem Gastland bzw. einer Gastregion der MWS-Institute und -Büros liegen.
    Zur Ausschreibung
    Zum Flyer
    Bewerbungsfrist für eine Nominierung: 15. November 2019

© Union der deutschen Akademien der Wissenschaften 2014