2019

06.11.2019 | Kolloquium – Humboldts Netzwerke | Berlin

Alexander von Humboldt als Völkerrechtler

Eine Veranstaltung des Akademienvorhabens „Alexander von Humboldt auf Reisen – Wissenschaft aus der Bewegung“ und des Jahresthemas 2019|20 „Naturgemälde“ der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften.

Weitere Informationen folgen.

×

Zeit:  18:00 Uhr bis 20:00 Uhr

Ort:  Akademiegebäude am Gendarmenmarkt, Einstein-Saal, Jägerstraße 22/23, 10117 Berlin

Kontakt:   | kschroeder@bbaw.de

Weitere Informationen

07.11.2019 | Vortrag | Düsseldorf

Die geistigen Grundlagen des Bauhauses

100 Jahre Bauhaus | Vortrag von Prof. Dr. Peter Bernhard, Dessau.

Das Bauhaus gilt gemeinhin als herausragende Institution in den Bereichen Kunst, Architektur und Design. Seiner eigenen Intention nach war das Bauhaus Keimzelle einer allumfassenden Kulturerneuerung. Daher verortete es sich in viel größeren Zusammenhängen. Spuren dieses Anspruchs finden sich in den zeitgenössischen Publikationen des Bauhauses, vor allem aber in der beträchtlichen Zahl eingeladener Gastlehrer und -referenten, die ein breites Spektrum der wissenschaftlichen, gesellschaftlichen und kulturellen Strömungen der Zwischen-kriegszeit repräsentieren. Die Bedeutung, die den Eingeladenen beigemessen wurde, lassen sie als „zweiten Lehrkörper“ des Bauhauses erscheinen. Trotz der wichtigen Rolle, die das Gastvortragsprogramm für das Bauhaus-Curriculum spielte, ist es bislang nur unzureichend aufgearbeitet: weder existiert ein auch nur annähernd vollständiges Verzeichnis noch eine Sammlung der Vorlesungstexte. Der Vortrag wird einiges daraus vorstellen.

×

Zeit:  18:00 Uhr

Ort:  Nordrhein-Westfälische Akademie der Wissenschaften und der Künste, Karl-Arnold-Haus der Wissenschaften, Palmenstraße 16, 40217 Düsseldorf

Kontakt:   | 

Weitere Informationen

08.11.2019 - 09.11.2019 | Jahresfeier | Mainz

Akademiesitzung im November

Die Akademie der Wissenschaften und der Literatur | Mainz lädt zu ihrer Novembersitzung ein, in deren Rahmen die folgenden öffentlichen Vorträge zu hören sein werden:
Freitag, 8. November: Karin Jacobs (Mathematisch-naturwissenschaftliche Klasse), Harriet Rudolph (Geistes- und sozialwissenschaftliche Klasse), am Abend Jan Wagner (Klasse der Literatur und der Musik Festvortrag). Samstag, 9. November: Konrad Duden (Junge Akademie), Holger Kuße (Geistes- und sozialwissenschaftliche Klasse)

Um Anmeldung wird gebeten.

×

Zeit:  09:00 Uhr

Ort:  Akademie der Wissenschaften und der Literatur | Mainz Geschwister-Scholl-Str. 2 55131 Mainz

Kontakt:  06131/577 (0)-201 | praesidialbuero@adwmainz.de

Weitere Informationen

21.11.2019 | Kolloquium | Düsseldorf

Versailles 1919: Frieden durch Recht?

Am 28. Juni 1919 wurde der Friedensvertrag von Versailles unterzeichnet. Ein Jahrhundert danach werden der Historiker Marcus Payk, die Juristen Angelika Nußberger und Claus Kreß, sowie der Politikwissenschaftler Herfried Münkler in der Akademie unter der Moderation des Historikers Fabian Klose an den Friedensschluss nach dem „Großen Krieg“ erinnern. Das Kolloquium geht auf eine Anregung von Professor Dr. Rudolf Schieffer zurück. Der renommierte Historiker gehörte der Akademie seit 1992 an und war zuletzt Sekretar deren Geisteswissenschaftlicher Klasse. Am 14. September 2018 ist er verstorben. Das Kolloquium ist dem Andenken an Rudolf Schieffer gewidmet. Matthias Becher, Mitglied der Akademie und Historiker, wird eingangs des Kolloquiums an ihn erinnern. 

×

Zeit:  16:00 Uhr

Ort:  Nordrhein-Westfälische Akademie der Wissenschaften und der Künste, Karl-Arnold-Haus der Wissenschaften, Palmenstraße 16, 40217 Düsseldorf

Kontakt:   | 

Weitere Informationen

22.11.2019 | Themenkonferenz | Mainz

Entziffern, Erschließen, Erhalten: Akademienprogramm und Kleine Fächer im deutschen Wissenschaftssystem

Die Konferenz richtet den Blick auf das Zusammenwirken von Akademienprogramm und universitärer Forschung und Lehre im Bereich der Kleinen Fächer. Expertinnen und Experten aus den Kleinen Fächern, aus Hochschulforschung, Wissenschaftspolitik und Wissenschaftsverwaltung analysieren die gegenwärtige Situation und entwickeln Perspektiven für die künftige Entwicklung des Akademienprogramms mit Blick auf die große Leistungsfähigkeit Kleiner
Fächer im deutschen Wissenschaftssystem.

Um Anmeldung bis zum 31.10.2019 unter projektverwaltung@adwmainz.de wird gebeten.

×

Zeit:  10:00 - 17:30 Uhr

Ort:  Akademie der Wissenschaften und der Literatur, Geschwister-Scholl-Straße 2, 55131 Mainz

Kontakt:   | daniel.schwemer@uni-wuerzburg.de

Weitere Informationen

28.11.2019 - 30.11.2019 | Tagung | Leipzig

Internationale Tagung: Jacobi und Kant

Vom 28. bis 30. November 2019 findet an der Ruhr-Universität Bochum unter dem Titel "Jacobi und Kant" eine internationale Tagung statt. Anlass ist der 200. Todestag Friedrich Heinrich Jacobis. Die Tagung wird ausgerichtet vom Forschungszentrum für Klassische Deutsche Philosophie / Hegel-Archiv in Kooperation mit der Sächsischen Akademie der Wissenschaften zu Leipzig, Akademie-Vorhaben Friedrich Heinrich Jacobi: Briefwechsel. Text – Kommentar – Wörterbuch Online.

Mitwirkende: Andreas Arndt, Omri Boehm, Brady Bowman, Majk Feldmeier, Catia Goretzki, Johannes Haag, Christoph Halbig, Gunnar Hindrichs, Walter Jaeschke, Oliver Koch, Charles Larmore, Peter Rohs, Birgit Sandkaulen und Ulrich Schlösser.

Weitere Informationen unter www.ruhr-uni-bochum.de/philosophy/JacobiKant2019/index.html.de.

Um Anmeldung unter forschungszentrum-kdp@rub.de wird gebeten.

×

Zeit:  10:00

Ort:  Ruhr-Universität Bochum, Universitätsstraße 150, 44801 Bochum

Kontakt:   | birgit.sandkaulen@rub.de

Weitere Informationen

29.11.2019 | Festsitzung | Berlin

Einsteintag 2019

Die Festsitzung zum Einsteintag in der brandenburgischen Landeshauptstadt Potsdam ist eine der beiden zentralen jährlichen Festsitzungen der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften, bei der die Akademie ihre neuen Mitglieder vorstellt und Preise an Nachwuchswissenschaftler verliehen werden.

Weitere Informationen erfolgen.

 

 

×

Zeit:  19:00 Uhr bis 22:00 Uhr

Ort:  Nikolaisaal Potsdam Wilhelm-Staab-Straße 10–11 14467 Potsdam

Kontakt:   | kschroeder@bbaw.de

Weitere Informationen

© Union der deutschen Akademien der Wissenschaften 2014