Veranstaltungskalender

Die Akademienunion und ihre Mitgliedsakademien laden regelmäßig zu öffentlichen Veranstaltungen ein, die Raum für Wissenstransfer und offene Diskussionen mit Gesellschaft und Politik bieten. Einmal im Jahr lädt die Akademienunion zum Akademientag ein, der Gemeinschaftsveranstaltung der acht Akademien. Zudem führt sie gemeinsam mit der Max Weber Stiftung die Reihe „Geisteswissenschaft im Dialog“ durch und beteiligt sich an den Wissenschaftsjahren. Des Weiteren finden Veranstaltungen zu  aktuellen Themen aus den Projekten des Akademienprogramms oder weiteren relevanten Wissenschaftsthemen statt.

Aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus werden derzeit viele Veranstaltungen abgesagt. Bitte prüfen Sie daher jeweils, ob die angegebenen Veranstaltungen wie geplant stattfinden oder abgesagt wurden.

15.06.2020 - 25.09.2020 | Ausstellung | München

Bürgerwelt und Sinnenwelt. Max Webers München

Ausstellung anlässlich des 100sten Todestages und des Abschlusses des Akademieprojekts Max Weber-Gesamtausgabe der Bayerischen Akademie der Wissenschaften.

Den Max-Weber-Platz kennt fast jeder in München. Die Ausstellung zum 100. Todestag des Nationalökonomen und Soziologen Max Weber (1864–1920) beleuchtet die vielschichtigen Beziehungen zwischen dem Gelehrten und der Stadt München. Weber hielt in München seine berühmten Reden „Wissenschaft als Beruf“ und „Politik als Beruf“. Hier lehrte er als Professor und war Mitglied der Bayerischen Akademie der Wissenschaften, besuchte aber auch Opern und Konzerte in „dieser gesegneten Stadt“. Weber war ein Repräsentant des liberalen Bürgertums im Übergang zur Weimarer Republik, daher kreist die Ausstellung auch um die aktuelle Frage: Was ist eigentlich bürgerlich?

Zum Schutz der Besucherinnen und Besucher gibt es Hygiene-Auflagen. Bitte informieren Sie sich bei der Seidlvilla. Auf www.badw.de gibt es einen virtuellen Ausstellungsrundgang. Die Ausstellungseröffnung am 14. Juni kann per Livestream verfolgt werden. Der Eintritt ist frei, die Ausstelung ist täglich von 12.00 bis 19.00 Uhr geöffnet. Während der Sommerpause im August ist die Ausstellung geschlossen.

Flyer zur Ausstellung

×

Zeit:  12:00 - 19:00 Uhr

Ort:  Seidlvilla e.V., Nikolaipl. 1b, 80802 München

Kontakt:   | 

Weitere Informationen

07.10. - 09.10.2020 | Workshop | Göttingen

FAIR & Co.: Sicht- und Verfügbarkeit der digitalen Akademieforschung in einer vernetzten Wissenschaftslandschaft

Grundlagenforschung beruht in immer größerem Maße auf digital erhobenen Daten, ihre Ergebnisse werden zunehmend primär digital präsentiert. Dabei sehen sich die Akademien der Forderung nach Open Access verpflichtet. Damit tritt die Frage nach dem „Wie“ der Speicherung und Präsentation digitaler Daten und Ergebnisse in den Vordergrund. Die FAIR Data Prinzipien beschreiben zusammenfassend die grundlegenden Forderungen für eine weite Sicht- und Verfügbarkeit dieser Daten. Der Workshop soll einerseits Projekten die Gelegenheit bieten, ihre Strategien und Verfahren zur Umsetzung dieser Prinzipien vorzustellen, andererseits aber auch die konkreten Schwierigkeiten bei der Umsetzung aufzeigen - seien sie technischer oder konzeptioneller Art. Ziel ist es, in einen Dialog zu treten und Erfahrungen auszutauschen, wie der so eingeschlagene Weg fortgeführt werden kann.

Der Workshop wird veranstaltet von der AG eHumanities der Union der deutschen Akademien der Wissenschaften in Zusammenarbeit mit der Akademie der Wissenschaften zu Göttingen und findet in Göttingen bzw. virtuell statt. 

Anmeldung erforderlich bis 15. August 2020 

×

Zeit:  07.10., 14 Uhr bis 09.10., 12 Uhr

Ort:  Akademie der Wissenschaften zu Göttingen, Geiststraße 10, 37073 Göttingen

Kontakt:  06131/218 528 | nicole.stemmer@akademienunion.de

Weitere Informationen

© Union der deutschen Akademien der Wissenschaften 2014