Veranstaltungskalender

Die Akademienunion und ihre Mitgliedsakademien laden regelmäßig zu öffentlichen Veranstaltungen ein, die Raum für Wissenstransfer und offene Diskussionen mit Gesellschaft und Politik bieten. Einmal im Jahr lädt die Akademienunion zum Akademientag ein, der Gemeinschaftsveranstaltung der acht Akademien. Zudem führt sie gemeinsam mit der Max Weber Stiftung die Reihe „Geisteswissenschaft im Dialog“ durch und beteiligt sich an den Wissenschaftsjahren. Des Weiteren finden Veranstaltungen zu  aktuellen Themen aus den Projekten des Akademienprogramms oder weiteren relevanten Wissenschaftsthemen statt.

26.08.2019 | Führung | Berlin

Zentrum für digitale Lexikographie der deutschen Sprache Einblick in die Wörterbuch-Werkstatt

Wie entsteht ein digitales Wörterbuch? Ein Autor, eine Linguistin und ein Entwickler begleiten interessierte Nutzer in die Zukunft der Lexikographie. Sie erhalten Einblick in die Arbeit an einem hochmodernen Wörterbuch, testen neue Recherchemöglichkeiten und gehen am Ende auf eine Zeitreise in die spannende deutsche Wörterbuch-Geschichte.

Anmeldung bis zum 24.08. unter: anmeldung-zdl@bbaw.de

Weitere Informationen erfolgen.

×

Zeit:  17:00 Uhr - 18:30 Uhr

Ort:  Akademiegebäude am Gendarmenmarkt, Raum 230, Jägerstraße 22/23, 10117 Berlin

Kontakt:   | kschroeder@bbaw.de

Weitere Informationen

29.08.2019 | Abendveranstaltung | Berlin

Morgenstunden. Mendelssohn-Lektionen für Berlin und Hamburg

Wie kommt Toleranz in die Welt? Was verbindet Glaube und Vernunft? Welche sicheren Antworten finden wir auf Grundfragen unserer Existenz? Warum sollten wir miteinander sprechen? „Morgenstunden. Vorlesungen über das Daseyn Gottes“ hieß 1785 das letzte Werk Moses Mendelssohns. Bei den Mendelssohn-Lektionen sprechen Persönlichkeiten aus eigener Lebenserfahrung zu Themen der Gegenwart, auf dem Hintergrund der Lebensthemen des jüdischen Philosophen und seiner Leidenschaft für den Dialog. Die Vortragsreihe findet alternierend in Berlin und Hamburg statt. Eine Kooperation mit der Mendelssohn-Gesellschaft, der Katholischen Akademie Hamburg, der Stiftung Neue Synagoge Berlin-Centrum Judaicum und des Instituts für die Geschichte der deutschen Juden. Mit Unterstützung der Ilse- und Dr. Horst Rusch-Stiftung.

Anmeldung unter: programm@kahh.de

 

×

Zeit:  19:00 Uhr - 21:00 Uhr

Ort:  Panoramaraum der Katholischen Akademie Hamburg, Herrengraben 4, 20459 Hamburg

Kontakt:   | programm@kahh.de

Weitere Informationen

© Union der deutschen Akademien der Wissenschaften 2014