2018

03.08.2018 | Kolloquium | Berlin

Digital-Humanities-Kolloquium

Die „Digital Humanities“ sind eine der wichtigsten Entwicklungen im Bereich der Geisteswissenschaften in den letzten Jahren. Um den Dialog zu diesem Thema weiter zu intensivieren, organisieren die TELOTA-Initiative und das Zentrum Sprache der BBAW unterstützt vom Forschungsverbund if|DH|b ein monatliches Digital-Humanities-Kolloquium. Das DH-Kolloquium hat es sich vorgenommen, aktuelle Themen der Digital Humanities praxisnah und anwendungsorientiert zur Diskussionzu bringen und Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler beim Einsatz digitaler Methoden in der geisteswissenschaftlichen Forschung zu unterstützen.
Um Anmeldung wird gebeten.

×

Zeit:  17:00 Uhr

Ort:  Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Jägerstraße 22/23, 10117 Berlin

Kontakt:   | DH-Kolloquium@bbaw.de

Weitere Informationen

30.08.2018 | Ausstellungseröffnung | Mainz

Man muss das Leben tanzen

Die Ausstellung "Man muss das Leben tanzen" eröffnet eine eklektische Perspektive der vielfältigen künstlerischen Arbeiten an der Schnittstelle zwischen Tanz und bildender Kunst: Körper und Skulptur, Bewegung und Linie, Tanz und Film in zwei- sowie dreidimensionalen Formaten. Von Live - Performance bis hin zu Video, Zeichnungen und Skulpturen, wird die Ausstellung eine Auswahl an international renommierten Künstlern zeigen. Ihre individuellen Ausdrucksformen und Interpretationen des Themas werden somit eine Perspektive eröffnen, welche vielfältigen inspirierenden Ausdrucksweisen die zeitgenössische Kunstszene hervorbringt.

×

Zeit:  18:00 Uhr

Ort:  Akademie der Wissenschaften und der Literatur| Mainz, Geschwister-Scholl-Str. 2, 55131 Mainz

Kontakt:  06131/577-102 | petra.plaettner@adwmainz.de

Weitere Informationen

© Union der deutschen Akademien der Wissenschaften 2014