2014

28.11.2014 | Kolloquium | SAW

Vom altägyptischen Wissenstext zum vernetzten Fachwortschatz

Mit ihrer 4500-jährigen Geschichte zählt die ägyptische Sprache zu den frühest-bezeugten Sprachen und ist zugleich die Sprache mit dem längsten schriftlichen Überlieferungszeitraum der Menschheit. Sie präsentiert das Universum des Wissens einer der prägenden Kulturen der Alten Welt.

Zu diesem Forschungsgegenstand haben die Sächsischen Akademie der Wissenschaften (SAW) und die Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften (BBAW) das Akademienvorhaben "Strukturen und Transformationen des Wortschatzes der ägyptischen Sprache. Text- und Wissenskultur im alten Ägypten" initiiert, das im Rahmen eines Kolloquiums vorgestellt wird.

×

Zeit:  11.15 - 13.00 Uhr

Ort:  Sächsische Akademie der Wissenschaften zu Leipzig

Kontakt:  Stefanie Kießling | presse@saw-leipzig.de

Weitere Informationen

28.11.2014 | Symposium | ADW

Der Alltag in der digitalen Gesellschaft

Die digitalisierten neuen Medien haben unseren Alltag verändert. Mobiltelefone und Computer benutzen wir täglich. Unsere Lebenswirklichkeit ist von vielen positiven Auswirkungen des Medienumbruchs, aber auch von deren Bedrohungen gekennzeichnet. Zwar haben die Einzelnen immer mehr Chancen, sich zu informieren, zu kommunizieren, sich zu beteiligen und mitzugestalten. Aber auch die Risiken sind gestiegen, in medialen Banalitäten und Fiktionen zu versinken, überwacht und manipuliert zu werden sowie vor lauter Informationen kaum mehr zu Wissen oder gar zu Bildung zu gelangen. Im Symposium sollen unter Verwendung von wissenschaftlichen Erkenntnissen diese Bedrohungen dem Nutzen der neuen Medien gegenübergestellt werden.

×

Zeit:  14.00-17.30 Uhr

Ort:  Akademie der Wissenschaften und der Literatur, Mainz

Kontakt:  06131 / 577-201 | veranstaltungen@adwmanz.de

Weitere Informationen

24.11.2014 |  Akademientag 2014 |  Akademienunion

Akademientag 2014

Wasser Lebensgrundlage und Konfliktstoff

Der diesjährige Akademientag, die Gemeinschaftsveranstaltung der acht in der Akademienunion zusammengeschlossenen Akademien, widmet sich dem Thema "Wasser". Experten aus den Akademien diskutieren zentrale Fragen des Managements von Wasserressourcen im 21. Jahrhundert unter Einbeziehung sowohl naturwissenschaftlich-technischer wie auch kultur- und gesellschaftswissenschaftlicher Blickwinkel.

×

Zeit:  ganztägig

Ort:  Bayerische Akademie der Wissenschaften (in der Residenz)

Kontakt:  ott@akademienunion-berlin.de |  sekretariat@akademienunion-berlin.de

Weitere Informationen

24.11.2014 | Abendveranstaltung zum Akademientag 2014 | Akademienunion

"Gesang der Geister über den Wassern". Wasser(sinn)bilder in der Musik

Eine kulturgeschichtliche Abendpartie in Wort und Ton zum Abschluss des Akademientages 2014. In seinem Vortrag beleuchtet der Musikwissenschaftler Prof. Dr. Ulrich Konrad die herausragende mythische und symbolische Rolle von Wasser in der Kulturgeschichte. Das Klavierduo Antoniya Yordanova und Ivan Kyurkchiev spielt vierhändig wasserbezogene Kompositionen von Bedřich Smetana, Felix Mendelssohn Bartholdy und Claude Debussy.

×

Zeit:  19.30 Uhr

Ort:  Bayerische Akademie der Wissenschaften (in der Residenz)

Kontakt:  ott@akademienunion-berlin.de | sekretariat@akademienunion-berlin.de

Weitere Informationen

© Union der deutschen Akademien der Wissenschaften 2014