Zum Hauptinhalt springen

Veranstaltungen 2021

Fachtagung
25.11.2021 – 26.11.2021

Die Sicherung von Menschenrechten in transnationalen Lieferketten - Kann ein nationales Gesetz ein globales Problem lösen?

Heidelberg | HAdW

Das Ziel der Tagung ist es, in einem interdisziplinären Diskurs der Rechts-, Wirtschafts-, Politik-, Ethik- und Sozialwissenschaften mit Vertretern aus Politik, Wissenschaft, Wirtschaft und der Zivilgesellschaft Vor- und Nachteile…

Weiterlesen
Vortrag
15.11.2021

Akademievorlesung 2021: Andreas Reckwitz über „Verlust. Die andere Seite des Fortschritts“

Heidelberg | HAdW | 18:00

Die moderne Gesellschaft basiert auf positiven Zukunftserwartungen, zugespitzt auf Vorstellungen des Fortschritts. Deren Kehrseite ist eine moderne Verlustvergessenheit: Verlusterfahrungen von Individuen oder Gruppen kommt…

Weiterlesen
Vortrag
15.11.2021 – 14.02.2022

Prize Papers Lunch Talks

Göttingen | AdW-Goe

Die internationale Vortragsreihe der Prize Papers Lunch Talks stellt seit vergangenem Jahr ein Online-Foum bereit, das Raum bietet, um über die internationale Forschung zu diesem einmaligen Bestand in Austausch zu treten.

Weiterlesen

Veranstaltungen 2020

Podiumsgespräch
28.10.2020

Corona-Gespräch I – „Was ist in der Krise systemrelevant?“

Berlin | BBAW | 19:00 Uhr

Als die Politik den kompletten Shutdown beschloss, wurde rasch definiert, wer und was systemrelevant ist. Worauf kann eine Gesellschaft nicht verzichten? Wer definiert und entscheidet, was systemrelevant ist, und welche…

Weiterlesen
Podiumsgespräch
28.10.2020

Freiheit und Sicherheit. Zur Koordination eines Wertekonflikts

München | BAdW | 14:00 Uhr

Nicht zuletzt in Ausnahmesituationen wie zu Zeiten der weltweiten Corona-Pandemie müssen Werte in verschiedenen gesellschaftlichen Formationen – von der Familie bis zur Weltgemeinschaft – verteidigt und immer wieder neu…

Weiterlesen
Fachtagung
21.10.2020 – 23.10.2020

Scherben und Geschichte. Die absolute Datierung bemalter griechischer Keramik.

München | BAdW | 16:00 Uhr

Bei der Tagung sollen die Grundlagen der Datierung bemalter griechischer Keramik möglichst breit diskutiert werden. Die Beiträge werden sowohl bekannte „Fixpunkte“ kritisch evaluieren, als auch bisher unberücksichtigte,…

Weiterlesen

Veranstaltungen 2019

Themenkonferenz
22.11.2019

Akademienprogramm und Kleine Fächer im deutschen Wissenschaftssystem

Mainz | AdWL-Mainz | 10:00 Uhr

Die Konferenz richtet den Blick auf das Zusammenwirken von Akademienprogramm und universitärer Forschung und Lehre im Bereich der Kleinen Fächer

Weiterlesen
Podiumsgespräch
21.11.2019

Kolloquium: Versailles 1919: Frieden durch Recht?

Düsseldorf | AWK-NRW | 16:00 Uhr

Am 28. Juni 1919 wurde der Friedensvertrag von Versailles unterzeichnet. Ein Jahrhundert danach werden der Historiker Marcus Payk, die Juristen Angelika Nußberger und Claus Kreß, sowie der Politikwissenschaftler…

Weiterlesen
Podiumsgespräch
20.11.2019

Wasserstoff im Energiesystem – Chancen und Risiken im Kontext der Energiewende

Hamburg | AdWHH| 16:00 Uhr

Wie beeinflusst Wasserstoff zukünftig den Energiepreis? Wie nachhaltig ist die Nutzung von Wasserstoff? Über diese und weitere Fragen diskutiert das Expertengremium ebenso wie über weitere Herausforderungen einer…

Weiterlesen

Veranstaltungen 2010-2018

Geisteswissenschaft im Dialog
26.09.2017

Geteiltes Erbe? Koloniales Wissen in Geschichte und Gegenwart

Hamburg | 18:00 Uhr

Wie sehr sind die unterschiedlichen Wissenschaften heute noch in ihren Konzepten von kolonialen Ideen geprägt? Welche Herausforderungen birgt die koloniale Vergangenheit für die Wissenschaften und die Politik? Expertinnen und…

Weiterlesen
Akademientag
07.07.2017

Akademientag 2017 | Umbruch, Aufbruch, Vielfalt - Die Reformation und ihre Wirkungen

Heidelberg | 12:30 Uhr

Der Akademientag widmete sich 2017 dem Thema "Umbruch, Aufbruch, Vielfalt - Die Reformation und ihre Wirkungen" und fand am 7. Juli 2017 in der Universität Heidelberg statt.

Weiterlesen
Geisteswissenschaft im Dialog
20.06.2017

Einfache Antworten auf schwierige Fragen? Populismus heute und gestern

Berlin | 18:00 Uhr

Einfache Antworten auf schwierige Fragen des gesellschaftlichen Zusammenlebens scheinen aktuell überall Konjunktur zu haben. Wann werden populistische Bewegungen besonders stark, wann schaffen populistische Politiker den Sprung in…

Weiterlesen

Kontakt

Dr. Annette Schaefgen
Leiterin Berliner Büro
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit


030 / 325 98 73 70
schaefgen@akademienunion-berlin.de