Zum Hauptinhalt springen
Workshop

Workshop „Visualisierung und Visibilität“

21.10.2021 – 22.10.2021

21.10 – 22.10.

Ort: Digital

Der diesjährige Workshop der AG eHumanities widmdet sich dem Thema "Visualisierung und Visibilität". Er findet vom 21. bis 22. Oktober 2021 in Kooperation mit der Akademie der Wissenschaften in Hamburg digital statt. Der öffentliche Abendvortrag von Prof. Andrea Rapp wird am 21. Oktober um 19 Uhr im Livestream übertragen.

Abstract:

Visualisierungen können mächtige Werkzeuge sein, um Daten zu strukturieren und zu explorieren, um Thesen zu überprüfen, um komplexe Zusammenhänge zu vermitteln und neue Zugänge zu schaffen. Dies kann jedoch auch dazu führen, dass inhärente Verzerrungen aus den Datengrundlagen weitergetragen oder sogar petrifiziert werden, genauso wie bestimmte Wertungen und Kanonisierungen. Das Sichtbare wird tiefer erschlossen, Normdaten basieren auf den Auswahlprozessen der Gedächtnisinstitutionen, rechtliche Hürden verhindern die Integration notwendiger Daten. Im Vortrag soll danach gefragt werden, wie wir insbesondere in den Digitalen Geisteswissenschaften vorhandene Dispositive kritisch hinterfragen und zu einem neuen Erbeverständnis beitragen können.

Programm

10:00 – 13:00 Uhr
Arbeitstreffen der AG eHumanities (nur Mitglieder)

 

ab 13:00 Uhr
Virtuelle Räume verfügbar

 

13:40 Uhr
Begrüßung

Edwin J. Kreuzer (Präsident der Akademienunion und der AdWHH)

 

Session 1

Chair: Matt Munson

14:00 – 14:20 Uhr
Interaktive Namensverbreitungskarten für das Digitale Familiennamenwörterbuch Deutschlands (DFD)

Beate Thull (TU Darmstadt)

14:20 – 14:40 Uhr
Möglichkeiten und Grenzen des Einsatzes von Werkzeugen des Information Retrieval und der Datenanalyse bei der ressourcenübergreifenden Visualisierung 

Elena Lazarenko, Timm Lehmberg und Aleksandre Riaposov (AdW in Hamburg)

14:40 – 15:00 Uhr
Visualisierung der mittelalterlichen Klosterlandschaft – Relaunch der Online-Datenbank „Klöster und Stifte des Alten Reiches und angrenzender Gebiete“

Claudia Malzer (SUB Göttingen), Paul Pestov (SUB Göttingen), Bärbel Kröger (AdW Göttingen)

 

15:00 – 15:40 Pause

 

Session 2

Chair: Timm Lehmberg

15:40 – 16:00 Uhr
Performante Echtzeit-Geovisualisierung im Web am Beispiel des Projekts VerbaAlpina

David Englmeier (LMU München)

16:00 – 16:20 Uhr
Kartenbasierte Suche in correspSearch

Stefan Dumont und Sascha Grabsch (BBAW), Jonas Müller-Laackman (Berliner University Alliance)

16:20 – 16:40 Uhr
3D-Visualisierung mehrdimensionaler Editionsdaten am Beispiel der Goethe-Propyläen

Max Grüntgens, Marina Lehmann (AdW Mainz)

16:40 – 17:00 Uhr
Open Research: Wie das Formulae - Litterae - Chartae Langzeitvorhaben seine editorische Arbeit sichtbar macht

Matthew Munson (AdW in Hamburg)

ab 17:00 Uhr
Digitale Austauschbörse

Informationen folgen

19:00
Öffentlicher Abendvortrag: Weiße Flecken, schwarze Löcher. Was machen wir sichtbar?

Andrea Rapp (TU Darmstadt)
Moderation: Andreas Speer (Uni Köln, Leiter der AG eHumanities)
Livestream: https://www.youtube.com/user/awhamburg 

09:00 – 10:00 Uhr
Digitale Austauschbörse

Informationen folgen

 

Session 3

Chair: Uwe Kretschmer

10:00 – 10:20 Uhr
Explorative Visualisierung von Dialektdaten im DMW-Projekt

Kai Uwe Carstensen (NRW Akademie, Uni Siegen)

10:20 – 10:40 Uhr
Visualisierungen für eine visuelle Sprache

Thomas Hanke, Elena Jahn, Gabriele Langer, Anke Müller, Marc Schulder, Sabrina Wähl (AdWHH)

10:40 – 11:00 Uhr
Visualisierungsmöglichkeiten historischer Wörterbücher am Beispiel des Frühneuhochdeutschen Wörterbuches

Jan Schaffert und Henning Wolf (AdW Göttingen)

11:20 – 12:00 Uhr
Chronotopische Zugänge zu digitalen Editionen

Gordon Fischer (BBAW)

 

11:20 – 12:00 Pause

 

Session 4

Chair: Daniel Deckers

12:00 – 12:20 Uhr
Visualisierung und Visibilität im Rahmen des Akademieprojekts „Lessico Etimologico Italiano (LEI)“

Stephen Dörr, Marcus Husar und Elton Prifti

12:20 – 12:40 Uhr
Visualisierung digitaler Kompetenzen im Projekt ENCODE

Daria Elagina (AdWHH)

12:40 – 13:00 Uhr
Visualisierung und Visibilität von Kodikologische Beschreibungen in Beta maṣāḥǝft

Daria Elagina und Pietro Liuzzo (AdWHH)

13:00 – 13:20 Uhr
Beyond routes: Revealing emotional and cultural aspects in Location-based Services

Georg Gartner (Technische Universität Wien)

ab 13:20 Uhr
Verabschiedung und Ausklang, bei Bedarf Fortsetzung der Digitalen Austauschbörse


Aktuelle Veranstaltungen

06.09.2021 – 31.01.2022

Herlinde Koelbl: Jüdische Portraits

Berlin | BBAW

Eine Fotografie-Ausstellung in der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften vom 6. September 2021 bis 31. Januar 2022.

Weiterlesen
15.11.2021 – 14.02.2022

Prize Papers Lunch Talks

Göttingen | AdW-Goe

Die internationale Vortragsreihe der Prize Papers Lunch Talks stellt seit vergangenem Jahr ein Online-Foum bereit, das Raum bietet, um über die internationale Forschung zu diesem einmaligen Bestand in Austausch zu treten.

Weiterlesen
31.01.2022

Wissenschaftskommunikation: Chancen und Herausforderungen für Forschende

München | BAdW

Die Corona-Pandemie hat uns allen vor Augen geführt, dass wissenschaftliche Problemlösungs- und Kommunikationskompetenzen gefragter sind als jemals zuvor. Digitaler Kaminabend

Weiterlesen

Kontakt

Dr. Annette Schaefgen
Leiterin Berliner Büro
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit


030 / 325 98 73 70
schaefgen@akademienunion-berlin.de