Zum Hauptinhalt springen
KonzertWissenschaftsjahr

Vom Willen zur Freiheit – China im globalen Kontext: „Freiheit II – The White-Haired Girl: Befreiung = Freiheit?“

Konzert

23.11.2024 – 24.11.2024

Heidelberg

HebelHalle Heidelberg

tba

Was Freiheit nach der „Befreiung“ durch die Kommunistische Partei in China bedeutet, hinterfragen die beiden Komponistinnen Ying WANG und Yiran ZHAO. WANG Ying lässt sich von dem Ballettstück „Das weißhaarige Mädchen“ inspirieren, das in der Kulturrevolution als Modellstück, und damit als vorgeschriebene Propagandamusik, besondere Popularität erlangte. Die Heldin wird darin doppelt befreit: Sie flieht vor einem übergriffigen Gutsbesitzer und versteckt sich in einem Tempel, wo ihre Haare durch Mangelernährung weiß werden, weshalb sie als Geist gesehen wird. Die Volksbefreiungsarmee holt sie aus den Zwängen der „feudalen Gesellschaft“ wieder in ein Leben als Mensch zurück. In WANGs Neukomposition wird sie mit dem „weißhaarigen Mädchen“ Elsa aus dem Disney-Film „Frozen“ (2013) zusammengebracht. Elsa kann Dinge und Menschen zu Eis gefrieren zu lassen. Erschüttert darüber begibt sie sich als weißhaarige Eiskönigin ins selbstgewählte Exil. In „Interview with the White-Haired Girl“ (Uraufführung) begegnen sich die beiden Titelheldinnen und hinterfragen kritisch ihr jeweiliges Freiheitsverständnis.

Yiran ZHAOs Auftragskomposition erinnert an einen weiteren fragwürdigen Befreiungsmoment, einen Aufruf zur „freien Rede“, der schnell ins Gegenteil verkehrt wurde: 1956 ermunterte Mao Zedong mit der „Hundert-Blumen-Bewegung“ zu einem Wettstreit der Ideen, in dem auch zur Kritik an den herrschenden Verhältnissen aufgerufen wurde. Als die Regierung erkannte, wie heftig diese Kritik ausfallen würde, wurde die Bewegung gestoppt und Unzählige bestraft.

Das Konzert findet im Rahmen des Wissenschaftsjahres „Freiheit", das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert wird, und als Teil der Reihe „PERSPEKTIVE: FREIHEIT“ der Union der deutschen Akademien der Wissenschaften statt.
Die Heidelberger Akademie der Wissenschaften, Landesakademie von Baden-Württemberg, führt unter der Leitung des Mitglieds Prof. Dr. Barbara Mittler eine Reihe von Veranstaltungen unter dem Titel „Vom Willen zur Freiheit – China im globalen Kontext“ durch, die auch in Kooperation mit der Universität Heidelberg und dem KlangForum Heidelberg veranstaltet werden.

Ort: HebelHalle Heidelberg, Hebelstraße 9, 69115 Heidelberg


Aktuelle Veranstaltungen

Wissenschaftsjahr

Wissenschaftsjahr 2024 – Freiheit

Unter der Überschrift PERSPEKTIVE: FREIHEIT finden verschiedene Veranstaltungen der Wissenschaftsakademien an unterschiedlichsten Orten in ganz Deutschland statt. Über gesellschaftliche und politische Umbrüche hinweg waren und sind die Akademien der…

Weiterlesen
Ausstellung
07.11.2023 – 31.08.2024

Prize Papers und transatlantische Sklaverei: Ausbeutung, Leid und angetanes Unrecht

Berlin | Akademiengebäude | Montag - Freitag | ab 08:00 Uhr

Die Prize Papers geben Einblick in den Handel mit versklavten Menschen, aber auch in die Lebenssituation auf den Plantagen oder an Bord der Schiffe.

Weiterlesen
Diskussionsforum
21.03.2024 – 11.03.2025

Sind wir noch bei Sinnen?

Berlin | Akademienunion | 19:00 Uhr

„Sind wir noch bei Sinnen?" - vier Veranstaltungen zu unseren Sinnen in den multiplen Krisen unserer Zeit | Veranstaltungsreihe März 2024 - März 2025

 

Weiterlesen

Besonderes Angebot

Gerne möchten wir auf die Möglichkeit hinweisen, dass für die Anreise zu Veranstaltungen der Akademienunion unser Veranstaltungsticket bei der Deutschen Bahn genutzt werden kann. Hierüber kann ein Ticket online zu einem bundesweiten Festpreis von jedem DB-Bahnhof zur einer unserer Veranstaltungen nach Berlin gebucht werden inkl. Wir weisen Veranstaltungen explizit aus, wo eine Ticketbuchung zu diesen Konditionen möglich ist. 

Alle Informationen unter: www.akademienunion.de/veranstaltung/reisekosten

Kontakt

Dr. Annette Schaefgen
Leiterin Berliner Büro
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit


030 / 325 98 73 70
annette.schaefgen@akademienunion.de