Zum Hauptinhalt springen
Fachtagung

Translation, Interpretation, Adaptation - Music Between Latin America and Europe, 1920 to 2020

06.10.2021 – 08.10.2021

Heidelberg

Heidelberger Akademie der Wissenschaften

06.10. – 08.10.

Die Tagung möchte den Dialog zwischen Translations-, Lateinamerika- und Musikforschung initiieren, um auch für die historisch orientierte Musikwissenschaft die Verwendung des Begriffs „(Kulturelle) Übersetzung“ zu diskutieren und Musikschaffende als Übersetzer_innen in den Blick zu nehmen. Dabei knüpft die Tagung an die Veranstaltungen des Forschungsnetzwerks „Trayectorias“ an, das seit 2015 Prozesse des Kulturtransfers über den Atlantik untersucht und eine große internationale Vernetzung in Süd-, Mittel- und Nordamerika sowie Europa aufweist. Während jedoch „Trayectorias“ bisher primär musikhistorisch ausgerichtet war, das Jahr 1945 als eine Zäsur setzte und von dort aus zeitliche Abschnitte bis zum Jahr 2000 untersuchte, weitet die nun geplante Tagung einerseits den historischen Rahmen auf die vergangenen 100 Jahre, wodurch auch kontinuierliche Bewegungen und langfristigere Prozesse über den Zweiten Weltkrieg hinweg sichtbarer werden sollen. Statt eines engen historischen Zugriffs steht die Methodik und Auseinandersetzung mit dem Übersetzungsbegriff im interdisziplinären Austausch im Mittelpunkt.

Die Referate werden von der interlingualen Übersetzung von Liedtexten, theoretischen Schriften und Lehrwerken über intramusikalische Prozesse wie Arrangement, Stilentwicklungen, Instrumentenbau, musikalisches Lernen, Kompositionstechnik und Aufführungspraxis bis hin zur intersemiotischen Übersetzung wie der Darstellung von Musik in Literatur, Bild und anderen (populären) Künsten und Medien reichen. 

Ort: Heidelberger Akademie der Wissenschaften, Vortragssaal


Aktuelle Veranstaltungen

31.08.2021

Evolution der Sinne – prägend für die kulturelle Evolution?

Berlin | BBAW

Die Auftaktveranstaltung fragt nach der Bedeutung biologischer Komponenten für die menschliche Evolution und Kulturentwicklung. Wie bestimmen die Sinnesorgane unser Erleben und Verhalten? Sind unsere ästhetischen Urteile von der…

Weiterlesen
28.09.2021 – 01.10.2021

Internationale Tagung in Sofia vom 28. September bis zum 1. Oktober 2021

Sofia | AdWG

In Kooperation mit der Bulgarischen Akademie der Wissenschaften veranstaltet die Göttinger Akademie die internationale Tagung "Byzantinistik und byzantinisches Recht im Kontext der internationalen Rechtsgeschichte"

Weiterlesen
14.10.2021

Vortrag: "Bildung" in Natur und Kultur um 1800

Göttingen | AdWG | 18:15 Uhr

Der Wissenschaftshistoriker Dietrich v. Engelhardt wird am Donnerstag, dem 14. Oktober 2021, um 18.15 Uhr den öffentlichen Vortrag „Bildung“ in Natur und Kultur um 1800 halten.

Weiterlesen

Kontakt

Dr. Annette Schaefgen
Leiterin Berliner Büro
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit


030 / 325 98 73 70
schaefgen@akademienunion-berlin.de