Zum Hauptinhalt springen
Diskussionsforum

Tertius dies epigraphicus Berolino-Hamburgensis

Kolloquium

03.12.2021 – 03.12.2021

Berlin

Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften

03.12.

Bereits zum dritten Mal findet das Diskussionsforum für antike Inschriften statt, das gemeinsame Interesse an Epigraphik eint Kolleginnen und Kollegen aus dem Norden Deutschlands. 

Organisiert wird der dies epigraphicus von Klaus Hallof (Inscriptiones Graecae, Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften) und unter der Leitung von Prof. K. Harter-Uibopuu (Arbeitsbereich Alte Geschichte der Universität Hamburg).

Neue, bislang unedierte epigraphische Zeugnisse aus dem antiken Griechenland sollen im kleinen Kreis vorgestellt und anschließend in einem Werkstattgespräch diskutiert werden.

Die Veranstaltung findet unter 2G-Bedingungen statt, eine persönliche Anmeldung zur Veranstaltung ist deshalb zwingend erforderlich. Hier geht es zur Anmeldung

 

Ort: Unter den Linden 8, Raum 07/04 (Veranstaltungsraum des Zentrums Grundlagenforschung Alte Welt)


Aktuelle Veranstaltungen

Diskussionsforum
31.08.2021 – 15.11.2022

Veranstaltungsreihe „Menschwerdung – Was macht uns aus?“

Berlin | Veranstaltungsreihe August 2021 – November 2022

Wie werden wir zu denjenigen, die wir sind? In welchen Zusammenhängen entwickelt, konstituiert und vollzieht sich menschliches Leben? Und was ist es, das uns Menschen ausmacht? In der…

Weiterlesen
Vortrag
01.09.2022

Gedenkkolloquium zum 100. Geburtstag von Herbert Beckert

Leipzig | SAW | 15:00 Uhr

Am 1. September 2022 findet um 15 Uhr ein Gedenkkolloquium zum 100. Geburtstag des ehemaligen Mathematikers und Akademiemitglieds Prof. Dr. Herbert Beckert in der Sächsischen Akademie der Wissenschaften zu Leipzig statt.…

Weiterlesen
Vortrag
07.09.2022

Mittagssalon – Vom Islam zum Islamismus: Hasan al-Banna und die Muslimbrüder

Berlin | BBAW | 12:00 Uhr

Heute ist die Muslimbruderschaft weltweit präsent und hoch umstritten; vielen gilt sie als Speerspitze einer radikal antiwestlichen Strömung. Aber was war radikal an dem charismatischen Volksschullehrer und Erfinder des…

Weiterlesen

Kontakt

Dr. Annette Schaefgen
Leiterin Berliner Büro
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit


030 / 325 98 73 70
schaefgen@akademienunion-berlin.de