Zum Hauptinhalt springen
Podiumsgespräch

Quantensprung. Transfer von der Forschung in die Wirtschaft

01.07.2021

München

Bayerische Akademie der Wissenschaften

01.07.

Im Munich Quantum Valley haben sich die Bayerische Akademie der Wissenschaften, die Fraunhofer-Gesellschaft, die Max-Planck-Gesellschaft und die beiden Münchner Universitäten LMU und TU zusammengeschlossen, um ihre Expertise in Quantenwissenschaften und -technologien zu bündeln und sich mit den anderen bayerischen Standorten noch besser zu vernetzen. In diesem Zusammenschluss, den der Freistaat mit insgesamt 300 Millionen Euro fördern will, möchte Bayern die nationale und europäische Quantenstrategie voranbringen. Simulationen zur Erforschung moderner Materialien oder chemischer Verbindungen, Messtechniken mit bisher unerreichter Genauigkeit – das Spektrum gesellschaftsrelevanter Anwendungen der Quantentechnologien ist vielfältig. Was aber genau sind Quanten? Wie funktionieren sie, und worin besteht ihr großes Potential? In welchen Bereichen sind sie bereits jetzt im Einsatz, und was könnten künftige Anwendungsgebiete sein? Lassen sich durch Quantentechnologie in Zukunft Aufgaben lösen, an denen heute unsere leistungsfähigsten Supercomputer scheitern? Wie lassen sich Quantencomputer in bestehende Systeme integrieren? Von der Grundlagenforschung über die Entwicklung von Schlüsseltechnologien bis hin zur industriellen Anwendung – wo liegen die Stärken Deutschlands im Vergleich zu den USA und Asien? Und worin müssen wir besser werden, um im globalen Wettbewerb konkurrenzfähig zu sein oder gar eine Spitzenstellung einzunehmen? Welche Rolle wird das Munich Quantum Valley dabei spielen? Auf dem Podium wollen wir diese Fragen diskutieren und klären, wie der Technologie- und Erkenntnistransfer von der Forschung in die Wirtschaft am besten gelingt.

Die Veranstaltung findet im Livestream unter www.badw.de statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Diskutieren Sie mit und schicken Sie Ihre Fragen vor und während der Veranstaltung an presse@badw.de 

Ort: Online


Aktuelle Veranstaltungen

24.06.2021

Wenn die Abwehr versagt: Ursachen für Immunschwäche und Autoimmunität

Hamburg | AdWHH | 19:00

Der Fortschritt in der Genetik und die Genomsequenzierung haben dazu geführt, dass wir heute mehr als 400 angeborene Störungen des Immunsystems definieren können. Diese führen einerseits zu schweren, oft tödlichen…

Weiterlesen
25.06.2021

Auszeichnung sechs junger Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler

Heidelberg | HAdW | 15:00 Uhr

Dieses Jahr werden sechs junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler mit Preisen durch die Akademie ausgezeichnet.

Weiterlesen
26.06.2021

Jahresfeier der Heidelberger Akademie der Wissenschaften

Heidelberg | HAdW | 11:00 Uhr

Jahresfeier 2021 der Heidelberger Akademie der Wissenschaften mit einem Festvortrag von Prof. Dr. Wolfgang Schleich (Ulm) zum Thema „Der Pfeil der Zeit“.

Weiterlesen

Kontakt

Dr. Annette Schaefgen
Leiterin Berliner Büro
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit


030 / 325 98 73 70
schaefgen@akademienunion-berlin.de