Zum Hauptinhalt springen
Podiumsgespräch

Podiumsdiskussion: Legitime Forschungsverbote?

21.04.2021

Berlin

Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften

21.04., 17:00 bis 19:00 Uhr

Dass die Freiheit der Forschung zwar grundrechtlich geschützt ist, aber dieser Schutz nicht unbegrenzt ist, dürfte kaum umstritten sein. Die sich daraus ergebenden Fragen werden allerdings immer wieder, zum Teil sehr heftig, diskutiert: Wer definiert die Grenzen und wie werden diese abgesichert? Wann sind gesetzliche Verbote sinnvoll, und sind diese immer legitim? Gibt es Alternativen? Diese und weitere Fragen sind Thema der Podiumsdiskussion.

Der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung ist erforderlich.

Ort: Online und im Akademiegebäude am Gendarmenmarkt, Einstein-Saal, Markgrafenstraße 38,10117 Berlin


Aktuelle Veranstaltungen

15.04.2021

Selbstgespräche über das Leben: Michaela Kreyenfeld

Berlin | BBAW

Leben. Was bedeutet das eigentlich? Wie hört es sich an, wonach riecht es, und was ist eigentlich wichtig im Leben? Im Interview mit sich selbst suchen Akademiemitglieder verschiedener Disziplinen Antworten auf diese Fragen. Fünf…

Weiterlesen
19.04.2021

Akademievorlesung II – „Kann es eine „ethische KI“ geben?“

Berlin | BBAW | 18:00 Uhr

Der Einsatz von KI-Systemen verspricht viele praktische Vorteile und kann sogar Leben retten, zum Beispiel durch den Einsatz von Fahrassistenzsystemen oder in der medizinischen Diagnose. Dennoch ist oft nicht…

Weiterlesen
21.04.2021

Legitime Forschungsverbote?

Berlin | BBAW | 17:00 Uhr

Dass die Freiheit der Forschung zwar grundrechtlich geschützt ist, aber dieser Schutz nicht unbegrenzt ist, dürfte kaum umstritten sein. Die sich daraus ergebenden Fragen werden allerdings immer wieder, zum Teil sehr…

Weiterlesen

Kontakt

Dr. Annette Schaefgen
Leiterin Berliner Büro
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit


030 / 325 98 73 70
schaefgen@akademienunion-berlin.de