Zum Hauptinhalt springen
Podiumsgespräch

Podiumsdiskussion: Covid-19 – Wie können wir das Virus bekämpfen?

26.02.2021

Mainz

Akademie der Wissenschaften und der Literatur | Mainz

26.02., 15 Uhr

Am 26. Februar um 15 Uhr diskutieren die Virologen Prof. Dr. Bernhard Fleckenstein und Prof. Dr. Thomas Mertens, der Internist Prof. Dr. Kai-Uwe Eckardt und der Klinische Pharmakologe Prof. Dr. Matthias Schwab über Covid-19 und den Impfstoff. Die Veranstaltung wird virtuell über einen YouTube-LiveStream stattfinden. Interessierte können sich für die Zoom-Diskussion anmelden.

In Rekordzeit wurde ein Impfstoff gegen das Corona-Virus entwickelt und zugelassen. Damit wurde ein großer Fortschritt in der Bekämpfung von Covid-19 erreicht. Doch es blieb kaum Zeit, diesen Erfolg zu feiern, schon hält eine Mutation des Virus die Welt zusätzlich in Atem. Über die Tücken der Corona-Viren, ihre Unberechenbarkeit in der klinischen Behandlung und die Besonderheiten des neuen Impfstoffes sprechen und diskutieren drei ausgewiesene Experten.

  • Prof. Dr. Bernhard Fleckenstein, früherer Inhaber des Lehrstuhls für Klinische Virologie und Leiter des Instituts für Klinische und Molekulare Virologie der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
  • Prof. Dr. Kai-Uwe Eckardt, Direktor der Medizinischen Klinik mit Schwerpunkt Nephrologie und internistische Intensivmedizin an der Charité – Universitätsmedizin Berlin
  • Prof. Dr. Thomas Mertens, Vorsitzender der Ständigen Impfkommission (STIKO) am Robert-Koch-Institut. Früherer Ordinarius für Virologie an der Universität Ulm und Ärztlicher Direktor des Instituts für Virologie des Universitätsklinikums Ulm
  • Einführung und Moderation: Prof. Dr. Matthias Schwab, Direktor des Dr. Margarete Fischer-Bosch-Instituts für Klinische Pharmakologie (IKP) am Robert-Bosch-Krankenhaus in Stuttgart

Wir laden Sie herzlich ein, per Zoom an der Diskussion teilzunehmen. Sie können per Computer, Smartphone oder über eine normale Telefonleitung (nur Audio) teilnehmen. Neu bei Zoom? Schreiben Sie an veranstaltungen@adwmainz.de, um ein PDF oder einen Videolink mit einer detaillierten Schritt-für-Schritt-Anleitung zu erhalten. Die Veranstaltung wird live auf Youtube übertragen.


Aktuelle Veranstaltungen

23.03.2021

Corona-Gespräch V – „Wie hat sich das Verhältnis von Virtualität und Präsenz in der Krise gewandelt?“

Berlin | BBAW | 18:00 Uhr

Die Corona-Krise hat die digitale Transformation beschleunigt. Wie steht es um die Qualität unseres Zusammenlebens, wenn es im digitalen Raum stattfindet? Darüber diskutieren Julika Griem, Eva Geulen und Claus Pias mit…

Weiterlesen
24.03.2021

"Vita apostolica" als Ideal. Diskurse und Leitbilder der Kanonikerreform im 12. Jahrhundert

Heidelberg | HAdW | 09:00 Uhr

Öffentlicher internationaler Online-Workshop der Forschungsstelle "Klöster im Hochmittelalter"

Weiterlesen
24.03.2021

Fakten gegen Mythen - Meinungsbildung in Zeiten der Infodemie

München | BAdW | 18:00 Uhr

Verschwörungsmythen sind kein neues Phänomen. Laut einer Studie der Konrad-Adenauer-Stiftung sind rund 30 Prozent der Deutschen dafür empfänglich. Welcher konkreten Maßnahmen bedarf es seitens der Politik, Wissenschaft…

Weiterlesen

Kontakt

Dr. Annette Schaefgen
Leiterin Berliner Büro
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit


030 / 325 98 73 70
schaefgen@akademienunion-berlin.de