Zum Hauptinhalt springen
Drei Frauen und ein Mann diskutieren auf einem Podium.
Diskussionsforum

Klangwelten: Wie mächtig ist das Hören?

09.10.2018



Berlin
19:00 Uhr

 

Es diskutierten:

Helmut Oehring
Komponist, Autor und Regisseur

PD Dr. Daniela Sammler
Forschungsgruppenleiterin am Max-Planck-Institut für Kognitions- und Neurowissenschaften Leipzig

Prof. Dr. Dörte Schmidt
Professorin für Musikwissenschaft an der Universität der Künste, Mitglied der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften

Moderation: Katja Weber
radioeins/rbb

Ob zur Therapie bei seelischen Erkrankungen, für Höchstleistungen im Sport oder für Propaganda – Musik wird vielfältig eingesetzt, oft auch unabhängig von der Intention des Künstlers. Was aber erleben wir mit der Musik? Welche Wirkung hat Musik auf uns und unsere gesellschaftlichen Begegnungen? Diese und weitere Fragen wurden bei der Auftaktveranstaltung der Reihe "Mit allen Sinnen: Wie wir zusammen leben" diskutiert.

Konzert
Kompositionen von Helmut Oehring: Antje Thierbach (Oboe/Bassoboe, Stimme) und Clemens Hund-Göschel (präparierter Flügel, Stimme)

Die Akademienunion und die Schering Stiftung haben in der gemeinsamen Reihe "Mit allen Sinnen: Wie wir zusammen leben"an vier Themenabenden die Welt der Sinne und deren Einfluss auf unser Zusammenleben beleuchtet. Die Reihe fand in Kooperation mit dem Museum für Kommunikation Berlin statt.
 

 

Ort: Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Leibniz-Saal, Markgrafenstraße 38, 10117 Berlin

Programmflyer 2019 - Mit allen Sinnen: Wie wir zusammen leben (PDF)
Programmflyer 2018 - Mit allen Sinnen: Wie wir zusammen leben (PDF)

Zu den Kurzbiografien der Podiumsgäste (PDF)
Weitere Informationen zum Konzert (PDF)



Aktuelle Veranstaltungen

28.10.2021 – 29.10.2021

Tagung des WIN-Kollegs: Kohärenz und Umbrüche

Heidelberg | HAdW | 8:30 Uhr

Interdisziplinäre Tagung mit einem linguistischen Rahmenprogramm zu Wissenschaftstheorie und -kommunikation

Weiterlesen
01.11.2021 – 05.11.2021

Internationale Tagung: Kucha and Beyond: Divine and Human Landscape from Central Asia to the Himalayas

Leipzig | SAW

Die wissenschaftliche Forschung zu den vielfältigen Strukturen und Wechselbeziehungen der realen und imaginären Landschaften Zentralasiens und des Himalayaraums steht noch am Anfang; eine Vernetzung der bemerkenswerten Arbeiten…

Weiterlesen
02.11.2021

Mensch & Natur – Wie beeinflussen sie sich gegenseitig?

Berlin | BBAW

Aktuelle Debatten und Überlegungen zum Anthropozän, aber auch zum Klima- und Umweltschutz bestimmen den Menschen zumeist als maßgeblichen Einflussfaktor auf die ihn umgebende Natur. Doch wie genau gestaltet sich das Verhältnis von…

Weiterlesen

Kontakt

Dr. Annette Schaefgen
Leiterin Berliner Büro
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit


030 / 325 98 73 70
schaefgen@akademienunion-berlin.de