Zum Hauptinhalt springen
ThemenkonferenzFachtagung

Frühmittelalterliche Mobilität – Interdisziplinäre Zugänge

Hybridveranstaltung

28.09.2022 – 30.09.2022

Heidelberg

Heidelberger Akademie der Wissenschaften

14:00 Uhr

Das vormoderne Reisen war mit vielerlei Fragen und Ungewissheiten verbunden, ähnlich wie auch jeder Versuch, die frühmittelalterliche Mobilität aus heutiger Sicht zu untersuchen. Die Tagung setzt sich zum Ziel, im interdisziplinären Austausch neue Zugänge und Methoden zur Untersuchung frühmittelalterlicher Mobilität zu ergründen indem Potential und Grenzen möglicher Herangehensweisen diskutiert werden sollen. Hierbei kommen sowohl historische (Netzwerkanalyse, Prosopographie) und archäologische (Grabbefundanalyse, Landschaftsarchäologie) als auch naturwissenschaftliche Methoden (historischen Geologie, digitale Landschafts- und Wegerekonstruktion, Analyse von Strontium Isotopen, Multi-isotopische Untersuchungen, DNA-Analyse, Paläoklimatologie) zur Sprache. Wie lassen sich die Rahmenbedingungen von Mobilität und das Wissen das Reisenden zur Verfügung stand erschließen? Inwiefern lassen sich die Motive und Notwendigkeiten hinter der Mobilität durch Netzwerkanalysen besser nachvollziehen und ergänzen? Welche Möglichkeiten bieten naturwissenschaftliche Herangehensweisen und die anhand modernster Methoden erworbenen Daten? Ein besseres Verständnis für die Rahmenbedingungen frühmittelalterlicher Mobilität ermöglich es nicht zuletzt die individuellen sowie kollektiven Leistungen, die mit jeder Form des Austauschs oder Konnektivität verbunden war, in ihrem Gesamtkontext zu erfassen.

Ort: Heidelberger Akademie der Wissenschaften und digital via ZOOM

Kontakt und Anmldung:laury.sarti@uni-heidelberg.de


Aktuelle Veranstaltungen

Diskussionsforum
31.08.2021 – 15.11.2022

Veranstaltungsreihe „Menschwerdung – Was macht uns aus?“

Berlin | Veranstaltungsreihe August 2021 – November 2022

Wie werden wir zu denjenigen, die wir sind? In welchen Zusammenhängen entwickelt, konstituiert und vollzieht sich menschliches Leben? Und was ist es, das uns Menschen ausmacht? In der…

Weiterlesen
Podiumsgespräch
04.10.2022

ORTHODOXIEN. Religionen, Macht und Herrschaft

Berlin | BBAW | 12:00 Uhr

Die Berliner Religionsgespräche sind eine gemeinsame Veranstaltungsreihe des Verlags der Weltreligionen, der BBAW und der Udo Keller Stiftung Forum Humanum. Sie finden zweimal jährlich statt.

Weiterlesen
Vortrag
05.10.2022

Mittagssalon – Der Ukrainekrieg, seine Folgen für Europa und die globale Ordnung

Berlin | BBAW | 12:00 Uhr

Mit dem russischen Angriffskrieg auf die Ukraine hat sich die Welt verändert. Kehren wir in eine Phase von Machtpolitik zurück, von der wir geglaubt haben, sie Ende des 20. Jahrhunderts hinter uns gelassen zu haben?

Weiterlesen

Kontakt

Dr. Annette Schaefgen
Leiterin Berliner Büro
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit


030 / 325 98 73 70
schaefgen@akademienunion-berlin.de