Zum Hauptinhalt springen
Workshop

Workshop zu KJG III/3: Briefwechsel Karl Jaspers – Ernst Mayer

Hybrider Workhop

03.04.2023

Heidelberg

HAdW und online

16:00 Uhr

Der im Jahr 1907 beginnende Briefwechsel des Psychiaters, Psychologen und Philosophen Karl Jaspers mit seinem gleichaltrigen Freund und Schwager, dem Mediziner und streitbaren Mitarbeiter im Philosophieren Ernst Mayer, erweist sich als eine bislang weitgehend unbekannte, jedoch erstaunlich facettenreiche Quelle. Sie fördert das Verständnis von Jaspers’ Werk, liefert mitunter überraschende Beiträge zur deutsch-jüdischen Geschichte im zwanzigsten Jahrhundert und beleuchtet darüber hinaus die Geschichte der Medizin, insofern sich Mayer nicht zuletzt standespolitisch für die Ärztebewegung seit den 1920er Jahren engagierte und in diesem Kontext auch selbst publizistisch tätig wurde. So erweist sich dieser bis ins Jahr 1952 reichende umfangreiche Briefwechsel als ein wertvoller Schatz und als eine wichtige Ergänzung zu den bereits edierten Briefwechseln Jaspers’ mit Hannah Arendt, Martin Heidegger sowie zahlreichen weiteren Philosophen, Wissenschaftlern und Vertretern der Universität und Politik.

Der Workshop soll kurz über einige thematische Schwerpunkte des Briefwechsels informieren und sich dann der Diskussion besonderer Herausforderungen editorischer Natur zuwenden: etwa in erster Linie der Frage der Auswahl, den spezifischen Problemen der Textdarstellung sowie der Kommentierung.

 

Ort: Akademiegebäude, Karlstraße 4, 69117 Heidelberg (Vortragssaal) oder via ZOOM.


Aktuelle Veranstaltungen

Wissenschaftsjahr

Wissenschaftsjahr 2024 – Freiheit

Unter der Überschrift PERSPEKTIVE: FREIHEIT finden verschiedene Veranstaltungen der Wissenschaftsakademien an unterschiedlichsten Orten in ganz Deutschland statt. Über gesellschaftliche und politische Umbrüche hinweg waren und sind die Akademien der…

Weiterlesen
Ausstellung
07.11.2023 – 31.08.2024

Prize Papers und transatlantische Sklaverei: Ausbeutung, Leid und angetanes Unrecht

Berlin | Akademiengebäude | Montag - Freitag | ab 08:00 Uhr

Die Prize Papers geben Einblick in den Handel mit versklavten Menschen, aber auch in die Lebenssituation auf den Plantagen oder an Bord der Schiffe.

Weiterlesen
Diskussionsforum
21.03.2024 – 11.03.2025

Sind wir noch bei Sinnen?

Berlin | Akademienunion | 19:00 Uhr

„Sind wir noch bei Sinnen?" - vier Veranstaltungen zu unseren Sinnen in den multiplen Krisen unserer Zeit | Veranstaltungsreihe März 2024 - März 2025

 

Weiterlesen

Besonderes Angebot

Gerne möchten wir auf die Möglichkeit hinweisen, dass für die Anreise zu Veranstaltungen der Akademienunion unser Veranstaltungsticket bei der Deutschen Bahn genutzt werden kann. Hierüber kann ein Ticket online zu einem bundesweiten Festpreis von jedem DB-Bahnhof zur einer unserer Veranstaltungen nach Berlin gebucht werden inkl. Wir weisen Veranstaltungen explizit aus, wo eine Ticketbuchung zu diesen Konditionen möglich ist. 

Alle Informationen unter: www.akademienunion.de/veranstaltung/reisekosten

Kontakt

Dr. Annette Schaefgen
Leiterin Berliner Büro
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit


030 / 325 98 73 70
annette.schaefgen@akademienunion.de