Zum Hauptinhalt springen
Podiumsgespräch

ERFOLG. Was einige Glaubensgemeinschaften so unwiderstehlich macht

Berliner Religionsgespräche

09.04.2024

Berlin

Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften

18:00 Uhr

Der Mitgliederverlust ist dramatisch: immer mehr Menschen wenden sich in weiten Teilen Europas von der Katholischen und von den Evangelischen Kirchen ab.

Doch während hierzulande die Säkularisierung weiter voranzuschreiten scheint, finden sich in Nord- und Südamerika rasant wachsende freikirchliche und evangelikale Gemeinden, die inzwischen auch auf den alten Kontinent zurückschwappen. Sie entwickeln sich mehr und mehr zu stabilen Säulen für Politik, Wirtschaft und das soziale Zusammenleben. Und damit werden sie auch in Europa attraktiver.

Was ist ihr Erfolgsgeheimnis? Mit welchen spirituellen und lebensweltlichen Angeboten, mit welchen Regeln und Heilsversprechen gehen sie auf Menschen zu? Wie gelingt ihnen deren Einbindung in zum Teil doch recht rigide Gemeinschaften von Gläubigen? Was macht den Glauben an Weltuntergang, Reinheit, Auserwähltheit und Abstinenz so verlockend? Welche weltlichen Allianzen verstärken möglicherweise ihre Durchschlagskraft? Welche modernisierenden Impulse können für die Volkskirchen und für die säkulare Welt fruchtbar gemacht werden? Und wo besteht eine reale Gefahr für die In unserer Verfassung garantierte offene Gesellschaft?

Die Berliner Religionsgespräche sind eine gemeinsame Veranstaltungsreihe des Verlags der Weltreligionen, der BBAW und der Udo Keller Stiftung Forum Humanum in Zusammenarbeit mit rbb24 Inforadio.

Für die Teilnahme an der Veranstaltung ist eine Anmeldung erforderlich.

Ort: Akademiegebäude am Gendarmenmarkt, Leibniz-Saal, Markgrafenstraße 38, 10117 Berlin

 


Aktuelle Veranstaltungen

Wissenschaftsjahr

Wissenschaftsjahr 2024 – Freiheit

Unter der Überschrift PERSPEKTIVE: FREIHEIT finden verschiedene Veranstaltungen der Wissenschaftsakademien an unterschiedlichsten Orten in ganz Deutschland statt. Über gesellschaftliche und politische Umbrüche hinweg waren und sind die Akademien der…

Weiterlesen
Ausstellung
07.11.2023 – 30.04.2024

Prize Papers und transatlantische Sklaverei: Ausbeutung, Leid und angetanes Unrecht

Berlin | Akademienunion | 11:00 Uhr

Die Prize Papers geben Einblick in den Handel mit versklavten Menschen, aber auch in die Lebenssituation auf den Plantagen oder an Bord der Schiffe.

Weiterlesen
Diskussionsforum
21.03.2024 – 11.03.2025

Sind wir noch bei Sinnen?

Berlin | Akademienunion | 19:00 Uhr

„Sind wir noch bei Sinnen?" - vier Veranstaltungen zu unseren Sinnen in den multiplen Krisen unserer Zeit | Veranstaltungsreihe März 2024 - März 2025

 

Weiterlesen

Besonderes Angebot

Gerne möchten wir auf die Möglichkeit hinweisen, dass für die Anreise zu Veranstaltungen der Akademienunion unser Veranstaltungsticket bei der Deutschen Bahn genutzt werden kann. Hierüber kann ein Ticket online zu einem bundesweiten Festpreis von jedem DB-Bahnhof zur einer unserer Veranstaltungen nach Berlin gebucht werden inkl. Wir weisen Veranstaltungen explizit aus, wo eine Ticketbuchung zu diesen Konditionen möglich ist. 

Alle Informationen unter: www.akademienunion.de/veranstaltung/reisekosten

Kontakt

Dr. Annette Schaefgen
Leiterin Berliner Büro
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit


030 / 325 98 73 70
annette.schaefgen@akademienunion.de