Zum Hauptinhalt springen
Diskussionsforum

Die Welt im Blick: Das Akademienprogramm beim Salon Sophie Charlotte 2020

18.01.2020

Berlin

Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften

18:00

Die Akademienunion beteiligt sich mit drei Beiträgen am Salon Sophie Charlotte der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften zum Thema „Weltbilder“.

Im Säulensaal der Akademie können Besucherinnen und Besucher die Forschungsprojekte aus dem Akademienprogramm entdecken: 

An ihren Ständen laden die Projekte dazu ein, barocke Bildwerke virtuell zu besichtigen, in die farbige Welt mittelalterlicher Glasmalerei einzutauchen und anhand eines „Truhenmodells" mehr über das christliche Weltbild der Spätantike zu erfahren.

Veranstaltungsprogramm "Salon Sophie Charlotte"
Programmheft Salon Sophie Charlotte 2020 (PDF)
Pressemitteilung

Die präsentierten Forschungsprojekte sind Teil des von Bund und Ländern geförderten Akademienprogramms,das der Erschließung, Sicherung und Vergegenwärtigung des kulturellen Erbes dient. Das Akademienprogramm ist derzeit das größte geisteswissenschaftliche Langzeit-Forschungsprogramm der Bundesrepublik Deutschland.

Ort: Akademiegebäude am Gendarmenmarkt
Säulensaal, Markgrafenstraße 38, 10117 Berlin

Kontakt 

030/20 370 657
salon@bbaw.de


Aktuelle Veranstaltungen

03.03.2021

Mittagssalon… mit Jean-Philippe Baratier

Berlin | BBAW | 12:00 Uhr

Eine Feier anlässlich des 300. Geburtstags des jüngsten Mitglieds der Akademie.

 

Weiterlesen
07.04.2021

Mittagssalon… mit Julia Fischer und Daniela Doutch

Berlin | BBAW | 12:00 Uhr

Vizepräsidentin und Beiratsmitglied Julia Fischer im Gespräch mit Koordinatorin Daniela Doutch über Pläne und Programm des Jahresthemas 2021|22 „Die Vermessung des Lebendigen“.

Weiterlesen
21.04.2021

Podiumsdiskussion: Legitime Forschungsverbote?

Berlin | BBAW | 17:00 Uhr

Dass die Freiheit der Forschung grundrechtlich geschützt ist, aber dieser Schutz nicht unbegrenzt ist, dürfte kaum umstritten sein. Die sich daraus ergebenden Fragen werden allerdings immer wieder diskutiert: Wer definiert…

Weiterlesen

Kontakt

Dr. Annette Schaefgen
Leiterin Berliner Büro
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit


030 / 325 98 73 70
schaefgen@akademienunion-berlin.de