Zum Hauptinhalt springen
Diskussionsforum

Die Welt im Blick: Das Akademienprogramm beim Salon Sophie Charlotte 2020

18.01.2020

Berlin

Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften

18:00

Die Akademienunion beteiligt sich mit drei Beiträgen am Salon Sophie Charlotte der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften zum Thema „Weltbilder“.

Im Säulensaal der Akademie können Besucherinnen und Besucher die Forschungsprojekte aus dem Akademienprogramm entdecken: 

An ihren Ständen laden die Projekte dazu ein, barocke Bildwerke virtuell zu besichtigen, in die farbige Welt mittelalterlicher Glasmalerei einzutauchen und anhand eines „Truhenmodells" mehr über das christliche Weltbild der Spätantike zu erfahren.

Veranstaltungsprogramm "Salon Sophie Charlotte"
Programmheft Salon Sophie Charlotte 2020 (PDF)
Pressemitteilung

Die präsentierten Forschungsprojekte sind Teil des von Bund und Ländern geförderten Akademienprogramms,das der Erschließung, Sicherung und Vergegenwärtigung des kulturellen Erbes dient. Das Akademienprogramm ist derzeit das größte geisteswissenschaftliche Langzeit-Forschungsprogramm der Bundesrepublik Deutschland.

Ort: Akademiegebäude am Gendarmenmarkt
Säulensaal, Markgrafenstraße 38, 10117 Berlin

Kontakt 

030/20 370 657
salon@bbaw.de


Aktuelle Veranstaltungen

Fachtagung
31.01.2023

Sichere nukleare Entsorgung: Die Forschungslandschaft langfristig gestalten

Berlin | Akademienunion | 11:00 Uhr

Die Abschlussveranstaltung des gemeinsam von acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften, (Federführung), der Nationalen Akademie der Wissenschaften Leopoldina und der Union der deutschen Akademien der…

Weiterlesen
Vortrag
01.02.2023

Mittagssalon – Würden Sie Ihre Stasi-Akte lesen, wenn Sie eine hätten?

Berlin | BBAW | 12:00 Uhr

Eine Veranstaltung im Rahmen der Berlin Science Week.

Weiterlesen
Fachtagung
02.02.2023

Transformationspfade für ein klimaneutrales Deutschland

Berlin | Akademienunion | 10:00 Uhr

Wie kann Deutschland klimaneutral werden – und das in nur noch 22 Jahren? Diese Frage bewegt die Gemüter immer mehr. Klar ist: Es braucht jetzt gute Konzepte und einen soliden Transformationspfad in Richtung…

Weiterlesen

Kontakt

Dr. Annette Schaefgen
Leiterin Berliner Büro
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit


030 / 325 98 73 70
schaefgen@akademienunion-berlin.de