Zum Hauptinhalt springen
Diskussionsforum

Die Welt im Blick: Das Akademienprogramm beim Salon Sophie Charlotte 2020

18.01.2020

Berlin

Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften

18:00

Die Akademienunion beteiligt sich mit drei Beiträgen am Salon Sophie Charlotte der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften zum Thema „Weltbilder“.

Im Säulensaal der Akademie können Besucherinnen und Besucher die Forschungsprojekte aus dem Akademienprogramm entdecken: 

An ihren Ständen laden die Projekte dazu ein, barocke Bildwerke virtuell zu besichtigen, in die farbige Welt mittelalterlicher Glasmalerei einzutauchen und anhand eines „Truhenmodells" mehr über das christliche Weltbild der Spätantike zu erfahren.

Veranstaltungsprogramm "Salon Sophie Charlotte"
Programmheft Salon Sophie Charlotte 2020 (PDF)
Pressemitteilung

Die präsentierten Forschungsprojekte sind Teil des von Bund und Ländern geförderten Akademienprogramms,das der Erschließung, Sicherung und Vergegenwärtigung des kulturellen Erbes dient. Das Akademienprogramm ist derzeit das größte geisteswissenschaftliche Langzeit-Forschungsprogramm der Bundesrepublik Deutschland.

Ort: Akademiegebäude am Gendarmenmarkt
Säulensaal, Markgrafenstraße 38, 10117 Berlin

Kontakt 

030/20 370 657
salon@bbaw.de


Aktuelle Veranstaltungen

14.04.2021

Finissage | Ein Rückblick: Fotografie und Wissenschaft

Berlin | BBAW | 18:00 Uhr

Drei Monate Ausstellung „Faszination Wissenschaft. Herlinde Koelbl“ in der BBAW. Welche Spuren hinterlassen Herlinde Koelbls Fotografien?

Weiterlesen
15.04.2021

Selbstgespräche über das Leben: Michaela Kreyenfeld

Berlin | BBAW

Leben. Was bedeutet das eigentlich? Wie hört es sich an, wonach riecht es, und was ist eigentlich wichtig im Leben? Im Interview mit sich selbst suchen Akademiemitglieder verschiedener Disziplinen Antworten auf diese Fragen. Fünf…

Weiterlesen
19.04.2021

Akademievorlesung II – „Kann es eine „ethische KI“ geben?“

Berlin | BBAW | 18:00 Uhr

Der Einsatz von KI-Systemen verspricht viele praktische Vorteile und kann sogar Leben retten, zum Beispiel durch den Einsatz von Fahrassistenzsystemen oder in der medizinischen Diagnose. Dennoch ist oft nicht…

Weiterlesen

Kontakt

Dr. Annette Schaefgen
Leiterin Berliner Büro
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit


030 / 325 98 73 70
schaefgen@akademienunion-berlin.de