Zum Hauptinhalt springen
Podiumsgespräch

Corona-Gespräch IV – „Wie steht es um das Verhältnis der Geschlechter in der Krise?“

17.03.2021

Berlin

Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften

17.03., 18 Uhr

Vor einer „entsetzlichen Retraditionalisierung“ warnte Soziologin Jutta Allmendinger im ersten Lockdown.

Zu den unvermeidbaren Reaktionen auf Schul- und Kitaschließungen gehört, dass sich Mütter aus dem Arbeitsmarkt zurückziehen, dass sich längst überholt geglaubte Strukturen im Verhältnis der Geschlechter neu etablieren. Warum das so ist und was man dagegen tun sollte, darüber diskutiert Jutta Allmendinger (Soziologin, Akademiemitglied, Präsidentin Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung) mit Jule Specht (Psychologin, HU zu Berlin) und Karamba Diaby, MdB (angefragt).

Die Veranstaltungsreihe

Im Rahmen der Corona-Gespräche sprechen Akademiemitglieder mit Vertretern aus Gesellschaft, Wissenschaft, Kunst und Politik über drängende Fragen, die sich angesichts der Corona-Pandemie stellen.

Einen Livestream der Veranstaltung können Sie ab 18 Uhr unter www.bbaw.de/live verfolgen.


Aktuelle Veranstaltungen

Diskussionsforum
31.08.2021 – 15.11.2022

Veranstaltungsreihe „Menschwerdung – Was macht uns aus?“

Berlin | Veranstaltungsreihe August 2021 – November 2022

Wie werden wir zu denjenigen, die wir sind? In welchen Zusammenhängen entwickelt, konstituiert und vollzieht sich menschliches Leben? Und was ist es, das uns Menschen ausmacht? In der…

Weiterlesen
Fachtagung
28.09.2022 – 30.09.2022
Podiumsgespräch
04.10.2022

ORTHODOXIEN. Religionen, Macht und Herrschaft

Berlin | BBAW | 12:00 Uhr

Die Berliner Religionsgespräche sind eine gemeinsame Veranstaltungsreihe des Verlags der Weltreligionen, der BBAW und der Udo Keller Stiftung Forum Humanum. Sie finden zweimal jährlich statt.

Weiterlesen

Kontakt

Dr. Annette Schaefgen
Leiterin Berliner Büro
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit


030 / 325 98 73 70
schaefgen@akademienunion-berlin.de