Zum Hauptinhalt springen
Festveranstaltung

Abschlusskonzert der Forschungsstelle „Südwestdeutsche Hofmusik des 18. Jahrhunderts"

17.07.2021

Schwetzingen

Heidelberger Akademie der Wissenschaften

17.07.., 20:00 Uhr

 

Die Forschungsstelle "Geschichte der Mannheimer Hofkapelle" und ihr Nachfolgeprojekt "Südwestdeutsche Hofmusik" haben sich in den vergangenen drei Jahrzehnten wissenschaftlich mit der Geschichte der Hofkapellen in der Region im 18. Jahrhundert beschäftigt. Zum Abschluss des Projektes soll ein Konzert noch einmal die ganze Fülle der musikalischen Meisterschaft, die sich an den südwestdeutschen Höfen entfaltete, darlegen. Kompositionen aus Mannheim, Stuttgart, Karlsruhe, Rastatt und Zweibrücken werden vorgetragen und es wird aufgezeigt, wie diese Musik in ganz Europa aufgenommen und weiterentwickelt wurde.

Das von einem hochkarätig besetzen Ensemble gespielte Programm mit Werken von Johann Caspar Fischer, Gottfried Finger, Johann Melchior Molter, Matthias Cannabich, Florian Deller, Ernst Eichner, Ignaz Holzbauer, Carl Stamitz und Franz Danzi wird von Yevgine Dilanyan und der ehemaligen Forschungsstellenleiterin Silke Leopold moderiert.     

Veranstaltung für geladene Gäste.

Ort: Mozartsaal Schloss Schwetzingen, Schloss Mittelbau, 68723 Schwetzingen


Aktuelle Veranstaltungen

24.06.2021

Wenn die Abwehr versagt: Ursachen für Immunschwäche und Autoimmunität

Hamburg | AdWHH | 19:00

Der Fortschritt in der Genetik und die Genomsequenzierung haben dazu geführt, dass wir heute mehr als 400 angeborene Störungen des Immunsystems definieren können. Diese führen einerseits zu schweren, oft tödlichen…

Weiterlesen
25.06.2021

Auszeichnung sechs junger Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler

Heidelberg | HAdW | 15:00 Uhr

Dieses Jahr werden sechs junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler mit Preisen durch die Akademie ausgezeichnet.

Weiterlesen
26.06.2021

Jahresfeier der Heidelberger Akademie der Wissenschaften

Heidelberg | HAdW | 11:00 Uhr

Jahresfeier 2021 der Heidelberger Akademie der Wissenschaften mit einem Festvortrag von Prof. Dr. Wolfgang Schleich (Ulm) zum Thema „Der Pfeil der Zeit“.

Weiterlesen

Kontakt

Dr. Annette Schaefgen
Leiterin Berliner Büro
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit


030 / 325 98 73 70
schaefgen@akademienunion-berlin.de