Zum Hauptinhalt springen
Verschiedenfarbige und -förmige Tabletten
Nachrichten

Interacademy Partnership ruft zum Kampf gegen gefälschte und minderwertige Medizinprodukte auf

15.09.2020

Berlin

Die internationale Akademienvereinigung InterAcademy Partnership (IAP) ruft in einer neuen Stellungnahme dazu auf, den Kampf gegen gefälschte und minderwertige medizinische Produkte voranzutreiben. Diese Produkte – beispielsweise gefälschte Impfungen oder fehlerhafte medizinische Geräte – seien ein wachsendes globales Gesundheitsrisiko. Der Kampf gegen minderwertige und gefälschte Produkte müsse daher gemeinsam und international geführt werden. Das IAP gibt dafür Handlungsempfehlungen und fordert politische Entscheidungsträger/innen auf allen Ebenen dazu auf, mit Behörden, Herstellern, Importeuren, Gesundheitsexpert/innen und Patient/innen zusammenzuarbeiten, um dieses drängende Problem zu lösen.

Die AU ist Mitglied des IAP und war, vertreten durch vertreten durch Prof. Dr. Dr. Otmar Schober (AWK-NRW), an der Erarbeitung des Statements beteiligt

Weitere Informationen (englisch)

Zur Stellungnahme (PDF, englisch)


Kontakt

Dr. Annette Schaefgen
Leiterin Berliner Büro
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit


030 / 325 98 73 70
schaefgen@akademienunion-berlin.de