Zum Hauptinhalt springen
Illustration der Geburt Christi aus einer alten Handschrift, verziert mit farbigen Ornamenten
Nachrichten

Die Akademienunion wünscht frohe Feiertage

Unser diesjähriges Weihnachtsmotiv zeigt eine Darstellung der Geburt Christi in einem Pariser Stundenbuch, einem Gebet- und Andachtsbuch, aus dem 15. Jahrhundert. Es gehört zu den Forschungsgegenständen des interakademischen Projekts „Klöster im Hochmittelalter. Innovationslabore europäischer Lebensentwürfe und Ordnungsmodelle“ der Heidelberger Akademie der Wissenschaften und der Sächsischen Akademie der Wissenschaften zu Leipzig. In der umbruchsreichen Zeit zwischen dem 11. und 13. Jahrhundert entfalteten religiöse Lebensgemeinschaften innovative Kräfte, die bis heute auch in die säkulare Welt hineinwirken.

Wir wünschen frohe Feiertage und ein gesundes neues Jahr!

 

 


Kontakt

Dr. Annette Schaefgen
Leiterin Berliner Büro
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit


030 / 325 98 73 70
schaefgen@akademienunion-berlin.de