Zum Hauptinhalt springen
Diskurs
05.10.2023

Was ist Wahrheit? - Geisteswissenschaft im Dialog

Meine Wahrheit oder deine? Wer erzählt wem welche Geschichte? Vermitteln die Medien Belegbares oder ist das nur Clickbaiting? Wie wird Geschichte heute und früher (visuell) vermittelt? Wahrheit oder Lüge – Wissenschaft oder gefühlte Fakten? Wie viel Wahrheit verträgt der Mensch?

In einer Zeit, in der die Informationsflut ständig zunimmt und „alternative Fakten“ mit Leichtigkeit verbreitet werden können, stellt sich die Frage nach der Wahrheit und der Vermittlung von Wissenschaft zunehmend komplex und herausfordernd dar. Die Vielzahl an Quellen und Perspektiven führt zu einer Fragmentierung der Wahrheit und lässt Raum für Manipulation und Fehlinformation. Im selben Moment stellt sich aber auch die generelle Frage, was Wahrheit überhaupt bedeutet. Diese Podiumsdiskussion bringt Expertinnen und Experten aus verschiedenen Bereichen zusammen, um die Mechanismen von Erzählung und Wahrheit zu beleuchten und die Rolle der Medien in diesem Prozess zu hinterfragen.
 

Auf dem Podium:

Prof. Dr. Mojib Latif
Präsident der Akademie der Wissenschaften in Hamburg, Präsident der Deutschen Gesellschaft Club of Rome und Seniorprofessor der Christian-Albrechts-Universität zuKiel und am Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung (GEOMAR)

Prof. Dr. Peter Geimer
Direktor des Deutschen Forums für Kunstgeschichte (DFK Paris), Professor für Neuere und Neueste Kunstgeschichte an der Freien Universität Berlin

Prof. Dr. Maren Urner
Neurowissenschaftlerin, Professorin für Medienpsychologie, Autorin & Mitbegründerin von „Perspective Daily“, SPIEGEL-Bestseller-Autorin

Moderation: Stephanie Rohde


Weitere Medienbeiträge

Audio
10.04.2024

Liebe - Enzyklopädie der ganz großen Worte

Akademienprogramm

Um das große Wort "Liebe" geht es in der neuen Folge unseres Podcasts mit Alexandra Freund und Ernst Osterkamp.

zum Beitrag
Audio
15.03.2024

Schlaglicht: Warum und wie frühmittelalterliche Musterdokumente erforschen? Das Langzeitvorhaben „Formulae – Litterae – Chartae“

Akademienprogramm

Im Gespräch: Prof. Dr. Philippe Depreux. Der Professor für Mittelalterliche Geschichte leitet das Akademie-Projekt „Formulae – Litterae –…

zum Beitrag
Audio
14.03.2024

Grundlagenforschung zur Geschichte des Frühmittelalters. Das Akademieprojekt „Formulae – Litterae – Chartae“

Akademienprogramm

Im Podcast erzählt Depreux, was ihn an den Formulae fasziniert. Er veranschaulicht an Beispielen, welche Einblicke diese Musterdokumente in den…

zum Beitrag

Kontakt

Dr. Annette Schaefgen
Leiterin Berliner Büro
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit


030 / 325 98 73 70
annette.schaefgen@akademienunion.de