Zum Hauptinhalt springen
Akademienprogramm
13.05.2022

Indigene nordeurasische Sprachen dokumentieren und vorm Vergessen bewahren. Das Akademienprojekt INEL

Sprachen entstehen, wandeln sich und können auch wieder aussterben. Damit geht nicht nur ein Mittel der Kommunikation in bestimmten Teilen der Erde verloren, sondern auch jeweils ein kulturelles Erbe. Um im Fall von indigenen nordeurasischen Sprachen möglichst viel Wissen und kulturelles Erbe zu analysieren und zu bewahren, gibt es ein Langzeitvorhaben im Rahmen des Akademienprogramms unter dem Dach der Akademie der Wissenschaften in Hamburg – in Kooperation mit der Universität Hamburg: Es heißt „INEL. Grammatiken, Korpora und Sprachtechnologie für indigene nordeurasische Sprachen“.

Diese Sprachen haben ihre Heimat auf dem Gebiet der Russischen Föderation. Das Projekt läuft seit 2016 bis Ende 2033. Im Gespräch mit der Projektleiterin, Prof. Dr. Beáta Wagner-Nagy, geht es um die konkrete Forschungsarbeit mit Quellen und indigenen Sprecherinnen und Sprechern. Welche Rollen spielen Worterbücher, Funde in Rundfunkarchiven und Kriterien, um eine eigenständige Sprache zu erkennen auch in Abgrenzung zu Dialekten. Beáta Wagner-Nagy gibt zudem Einblicke in die Entwicklung der schon abgeschlossenen Korpora zu Dolganisch, Kamassisch und Selkupisch, die zugleich auch Speicher für das kulturelle Erbe sind. Die Forschungsergebnisse werden digital aufbereitet und veröffentlicht für alle Interessierten.


Weitere Medienbeiträge

Audio
19.12.2023

Iran verstehen: Welche historischen Hintergründe spiegeln sich in der aktuellen Situation wider?

Sozial- und Kulturwissenschaften

Im Podcast spricht Islamwissenschaftlerin Anja Pistor-Hatam über aktuelle Entwicklungen im Iran.

zum Beitrag
Audio
19.12.2023

Schlaglicht: Menschenrechte und Gottesstaat – sind Hoffnungen auf mehr Demokratie in der Islamischen Republik Iran realistisch?

Sozial- und Kulturwissenschaften

Islamwissenschaftlerin Anja Pistor-Hatam spricht im Schlaglicht über aktuelle Entwicklungen im Iran.

zum Beitrag
Audio
07.11.2023

Gerechtigkeit - Enzyklopädie der ganz großen Worte

Akademienprogramm

Jutta Allmendinger und Andreas Urs Sommer sprechen in der Podcastfolge über Gerechtigkeit.

zum Beitrag

Kontakt

Dr. Annette Schaefgen
Leiterin Berliner Büro
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit


030 / 325 98 73 70
annette.schaefgen@akademienunion.de