Zum Hauptinhalt springen

Beeindruckende und unerwartete Zahlen rund ums Akademienprogramm

Über 52 Wochen stellen wir anhand beeindruckender, informativer oder unerwarteter Zahlen Projekte und Neuigkeiten rund um unser Akademienprogramm vor und bringen Ihnen damit die Eigenheiten dieses besonderen Forschungsprogramms, seine vielfältigen Projekte und die einzigartige Arbeit der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an der Erschließung, Sicherung und Vergegenwärtigung weltweiter kultureller Überlieferungen näher. Hier und auf allen unseren Social-Media-Kanälen!

Aufgeschlagene Buchseite des Wörterbuches, auf die eine Männerhand mit ausgetrecktem Zeigefinger deutet

3.000 Downloads in nur drei Tagen

Normalerweise sind Lexika nicht gerade Werke, auf die sich die Lesenden stürzen, sobald sie erschienen sind. Aber das neue „Handwörterbuch des Altuigurischen“, das Dr. Jens Wilkens, Mitarbeiter der Akademie der Wissenschaften zu Göttingen, erstellt…

Weiterlesen
Fragment einer Buddhapredigt, Kizil Höhle 76 (Pfauenhöhle), um 500 n. Chr

194 buddhistische Höhlen

194 mit Wandmalereien dekorierte buddhistische Höhlen erforscht das Projekt Wissenschaftliche Bearbeitung der buddhistischen Höhlenmalereien in der Kuča-Region der nördlichen Seidenstraße der Sächsischen Akademie der Wissenschaften.

Weiterlesen
Screesnhot der Suchplattform

41.700 Briefe aus dem Akademienprogramm

Briefe waren für Jahrhunderte das wichtigste schriftliche Kommunikationsmittel. Gesellschaftliche, wissenschaftliche und politische Diskurse einer Zeit werden durch sie nicht nur sichtbar, sondern auch nachvollziehbar. Deshalb gehören Briefe auch zu…

Weiterlesen

4152 Briefe

4152 Briefe an und von Friedrich Schleiermacher wurden bislang im Forschungsprojekt Schleiermacher in Berlin 1808-1834 der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften digital erfasst. Das Akademienvorhaben widmet sich seiner Korrespondenz…

Weiterlesen
Holzkasten mit handschriftlichen Aufzeichnungen

9 Nationen

Aus 9 Nationen stammen aktuell die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Thesaurus linguae Latinae – einem der internationalsten Forschungsvorhaben der Bayerischen Akademie der Wissenschaften. Als Redaktorinnen, wissenschaftliche Mitarbeiter und…

Weiterlesen
Weltkugel

132 Projekte

132 Projekte umfasst das aktuelle Akademienprogramm. Damit ist es das größte Langfristforschungsprogramm für die geistes- und sozialwissenschaftliche Grundlagenforschung in Deutschland und auch weltweit einzigartig. Koordiniert wird es von der…

Weiterlesen

90.000 Zettel

Mehr als 90.000 Zettel finden sich im sogenannten „Zettelkasten“ des berühmten Soziologen Niklas Luhmann. Über 40 Jahre hinweg hat Luhmann seine Gedanken und Überlegungen auf Notizzetteln festgehalten und jeden mit einem individuellen Code aus Zahlen…

Weiterlesen
Einträge zum Buchstaben Zeta in einem Manuskript des Lexikons, Par. gr. 2630, f. 128r (Ausschnitt)

100 Einträge

100 Einträge zum Buchstaben Zeta (dem sechsten im griechischen Alphabet) finden sich im sogenannten Etymologicum Gudianum, einem griechisch-byzantinischen Lexikon, das im 11. Jahrhundert in Süditalien entstanden ist. Im Langzeitvorhaben "Etymologika.…

Weiterlesen
Der um 1230 entstandene Sachsenspiegel – hier eine Abbildung aus der berühmten Heidelberger Bilderhandschrift.

100.000 Wortartikel

100.000 Wortartikel aus den Buchstabenbereichen „A“ bis „S“ hat die Forschungsstelle „Deutsches Rechtswörterbuch“ der Heidelberger Akademie der Wissenschaften bislang fertiggestellt. Das Projekt erschließt als Großwörterbuch zur historischen…

Weiterlesen
Panoramaaufnahme Sydney Opera House

21 Projekte

Ob in Rom, Seoul, Sydney, New York – Auf den Musikbühnen der ganzen Welt erklingen die großen Komponisten deutschsprachiger Länder. Musik ist bekanntlich eine universelle Sprache. Um die „Meister“ der Musik aufzuführen, beziehen sich Künstlerinnen…

Weiterlesen

Kontakt

Dr. Annette Schaefgen
Leiterin Berliner Büro
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit


030 / 325 98 73 70
schaefgen@akademienunion-berlin.de