Zum Hauptinhalt springen
Key Visual Fast Forward Science
Kooperationen

Fast Forward Science – Multimedia-Wettbewerb

Weitere Informationen zu „Fast Forward Science”

Leidenschaft für Forschung, für innovative Multimedia-Formate und für Kommunikation – der Wettbewerb zeichnet Menschen aus, die nicht nur selbst für die Wissenschaft brennen, sondern auch andere davon begeistern können. Forscherinnen und Forscher, Studierende, aber auch Kommunikationsprofis können Social-Media-Beiträge zu wissenschaftlichen Themen produzieren und einreichen.

Ausgezeichnet werden Beiträge, die aktuelle Forschung zeigen, verständlich und zielgruppengerecht aufbereitet sind und den nötigen Aha-Effekt bieten. Eine besondere Herausforderung ist dabei, dass die Beiträge trotz der harten Fakten unterhaltsam sind und es idealerweise schaffen, mit dem Publikum in einen Dialog zu treten.

Der Multimedia-Wettbewerb Fast Forward Science ist ein gemeinsames Projekt von Wissenschaft im Dialog (WiD) und dem Stifterverband mit dem Ziel, neue Formate in der Wissenschaftskommunikation zu stärken. Er ist mit insgesamt 23.000 € dotiert und wird 2021 zum neunten Mal ausgerufen. Die Einreichfrist ist am 8. Februar 2022. Beiträge können im Hauptwettbewerb für drei Awards je nach Hintergrund der Einreichenden eingereicht werden: Den YOUNG SCIENTIST AWARD, den SCIENTIST & RESEARCH INSTITUTION AWARD und den TANDEM AWARD. Der SHORT & CRISP AWARD ist ein gemeinsamer Preis vom SILBERSALZ Science & Media Festival und Fast Forward Science.

Die Akademienunion ist Partner des Wettbewerbs und in der Jury vertreten.

Kontakt

Dr. Annette Schaefgen
Leiterin Berliner Büro
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit


030 / 325 98 73 70
schaefgen@akademienunion-berlin.de