2017

17.08. - 29.09.2017 | Vernissage und Ausstellung | Mainz

Begleitprogramm zum Symposium "Klima der Arktis"

Foto-Ausstellung "Bibliothek im Eis" von Lutz Fritsch im Foyer der Akademie. Der grün-rote Container inmitten des antarktischen Schnees und Eises ist Kunstprojekt und real benutzbare Bibliothek zugleich - eine Hommage Fritschs an den Dialog zwischen Kunst und Wissenschaft. Die Veranstaltung findet im Rahmen des Wissenschaftsjahres 2016*17 Meere und Ozeane statt.

Veranstaltungsdetails
×

Zeit:  Vernissage: 17.08.2017, 18:00 | Ausstellung: 18.08. - 29.09.2017, Mo-Do 09:00-16:00, Fr 09:00-13:00

Ort:  Akademie der Wissenschaften und der Literatur, Mainz, Geschwister-Scholl-Straße 2, 55131 Mainz

Kontakt:  06131 / 557 - 102 | veranstaltungen@adwmainz.de

Weitere Informationen

18.09.2017 | Vortragsreihe "Die Bibel und die Laien" | München

Arbeit an der Bibel. Übersetzung und Übersetzerkommission in der Wittenberger Reformation

Schon die Entstehung der Lutherbibel zog sich über einige Jahre hin: 1522 lag das Neue Testament vor, bis zur vollständigen Bibelausgabe sollte es noch zwölf Jahre dauern. Damit aber war das Übersetzungsgeschäft noch nicht beendet: Unter Hinzuziehung von Gelehrten arbeitete Luther weiter an dem Text, verbesserte und bearbeitete ihn ständig, bis es schließlich kurz vor Luthers Tod noch einmal eine korrigierte Gesamtausgabe gab. Der Vortrag zeichnet diese Vorgänge nach und zeigt so, wie in Wittenberg Theologie und Philologie Hand in Hand gingen.

Veranstaltungsdetails
×

Zeit:  18:00 Uhr

Ort:  Bayerische Akademie der Wissenschaften, Alfons-Goppel-Str. 11, 80539 München

Kontakt:  089 23031-0 | 

Weitere Informationen

19.09.2017 | Öffentliche Abendveranstaltung | München

A Revolution in Higher Education: Tales from Unlikely Allies

Affordable access to quality higher education has been a cornerstone of American life since the nation’s founding. American higher education is admired around the world as a model of excellence and innovation, but there is a consensus today that higher education in the U.S. is not on a sustainable path. There are no simple solutions to the problems plaguing colleges and universities. A small band of innovators has taken up the challenge, launched a revolution and has started to remake higher education. The result will be a new, more sustainable ecosystem. Technology holds the key to innovation in higher education. I want to describe the world that the innovators are building, using as examples the innovations powered by online education, unexpected partnerships, business reinvention and a willingness to disrupt the status quo. What will the University of the 21st Century Look like? It will be very different from the ones we attended.

Veranstaltungsdetails
×

Zeit:  18:00 Uhr

Ort:  Bayerische Akademie der Wissenschaften, Alfons-Goppel-Straße 11, 80539 Berlin

Kontakt:   | 

Weitere Informationen

© Union der deutschen Akademien der Wissenschaften 2014