International Human Rights Network of Academies and Scholarly Societies (IHRN)

Das International Human Rights Network ist eine internationale Gemeinschaft von mehr als 80 Akademien der Wissenschaften und Gelehrtengesellschaften weltweit, die sich mit Menschenrechtsfragen und verwandten Themen beschäftigt. Sie setzt sich weltweit für politisch oder aufgrund ihrer Forschung verfolgte oder inhaftierte Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler ein. Außerdem unterstützt das IHRN die Unabhängigkeit und Autonomie nationaler Akademien und Gelehrtengesellschaften. Das Büro des IHRN ist bei der National Academy of Engineering und dem Institute of Medicine in Washington, D.C. angesiedelt.

 

 

 

 

 

 

 

 

Vertreter der Akademienunion

Prof. Dr.  Christian Tomuschat
Humboldt-Universität zu Berlin, Öffentliches Recht, Völker- und Europarecht
Mitglied der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften


© Union der deutschen Akademien der Wissenschaften 2014